Kunst & Fotografie

Bergmannkiez

Endlich mal wieder etwas mit meiner Kamera geknipst! Bin im Moment leider im Dauerstress, komme demnach nur wenig dazu, mich meinen beiden Lieblingshobbies, dem Schreiben und dem Fotografieren, zu widmen. Gestern – zwischen Tür und Angel und nachdem ich meine Kamera die halbe Woche zwar immer vorbildlich mitgenommen, aber dann doch nicht benutzt habe 😉 – war’s dann mal wieder so weit! Ich habe eine kleine Tour durch den Bergmannkiez in Kreuzberg gemacht. Anfangs goß es in Strömen, sodass ich all meine guten Vorsätze fast schon wieder in den Wind schlagen wollte, als es dann glücklicherweise doch noch etwas nachließ mit dem Regen. Hier sind also ein paar Ergebnisse… (entschuldigt bitte kleinere Regentropfen auf der Linse…es war schon anstrengend genug diese alle paar Sekunden abzuwischen – und leider sieht man sowas ja immer erst hinterher… ;))

Um diesen Blumenladen bin ich schon ewig herumgeschlichen – aber nie war meine Kamera zur Hand. Das musste ich einfach ändern! Ich find die Leuchtschrift nämlich einfach so unglaublich schick (und sehr fotogen). Daher gleich nochmal in groß:

Die ganz alltägliche Hektik auf der Bergmannstraße:

Und dann machte ich noch einen kleinen Schlenker in die ruhigen, aber ebenso schönen Seitenstraßen:

Und als Letztes noch ein weihnachtliches Foto:

So..ich freu mich wie immer über Kommentare. Bald gibt es vielleicht dann auch mal wieder was Schriftliches von mir – wenn ich mal wieder Zeit und Inspiration habe 😉

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:     

    4 KOMMENTARE

  • kutabu 15. Dezember 2011 Reply

    Das war mein Kiez(1988-93)!!! Ich habe die Gegend immer geliebt… Den Blumenladen gab es damals schon, aber über das Schild kann ich nichts sagen. Atlantis gab es auch schon.
    Danke für diese schönen Erinnerungen!

  • Unterwegs in Sachen KUNST 15. Dezember 2011 Reply

    schöne Einblicke – tragen soviel lyrisches in sich; erinnert mich ein wenig an die Filmbilder von Midnight in Paris:)

  • sommerdiebe 15. Dezember 2011 Reply

    Danke danke! Dann hat sich meine Fototour durch den Regen ja gelohnt! 😉

  • […] mit meiner fotografischen Tour durch Berlin! Nachdem ich euch in letzter Zeit schon in den Bergmann-Kiez und den Charlottenburger Schlosspark entführt habe, ging es heute etwas weiter in den Osten […]

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Meine aktuelle Lektüre: "Konzert ohne Dichter" von Klaus Modick. Schön geschriebener Künstlerroman über den Jugendstilmaler Heinrich Vogeler, den doch sehr exzentrischen Rilke und andere Worpswede-Künstler. Den passenden Lesetisch hab ich witzigerweise neulich in einem Café gefunden. (Als wäre er für die Lektüre dieses Buchs gemacht worden, oder? ;))
.
.
#currentlyreading #bookstagram #bookaddict #kunst #roman #lesen #read #vogeler #rilke #worpswede #künstlerroman #klausmodick #design #interieur #jugendstil #artnouveau #literatur #literatur #lesenimcafe
  • Instagram Bild
  • On and in the rain will fall like tears from a star. .
.
#jamsession #rainyday #guitar #music #blackandwhite #gitarre #musician #guitarsofinstagram #singing #sting #favouritehobby #culture #guitarlove #alhambra #spanishguitar #sofa #sofasession #cozy #relaxingday #bw #bwphoto
  • Wie bringe ich mehr Nachhaltigkeit in meinen Alltag? Autorin Milena Glimbovski (@milenskaya) hält in ihrem Buch "Ohne Wenn und Abfall" viele inspirierende Denkanstöße bereit. Mehr dazu jetzt in meiner Rezension: #linkinbio
.
.
#zerowaste #unverpackt #Minimalismus #bookstagram #Rezension #books #nowaste #Nachhaltigkeit #sustainability #betterplace #tipps #kochen #essen #Sachbuch #Inspiration #buchtipp
  • Was für ein inspirierender #Instawalk vorhin im Deutschen Historischen Museum. Hier ist jetzt eine Ausstellung zur Russischen Revolution 1917 angelaufen. Ein paar ausgewählte Blogger/Instagrammer/ Twitterer ..whatever..durften heute an einer exklusiven Kuratorenführung teilnehmen. Danke für die Einladung, @dhmberlin, hat Spaß gemacht! :) .
.
#dhmrevolution #russland #russischerevolution #1917 #history #geschichte #museum #berlinkultur #kultur #russia #art #culture #berlinstagram #dhm #dhmberlin #kulturblog #architektur #architecture #pei #peibau #archigram #berlin365
  • #Charlottenburg hat einfach die schönsten Kinos. Hier war ich gestern im altehrwürdigen #CinemaParis, das sich in seinem Programm vor allem auf französischen #Arthouse konzentriert. Ich hab mir Hanekes neuen Film "Happy End" angesehen... Schwer verdaulich, bedrückend, also definitiv ein Film, der nachwirkt. Mehr dazu bald im Blog.
.
.
#berlin #kultur #kudamm #cinema #filmfilmfilm #haneke #frenchfilms #frenchcinema #movie #movienerd #chic #fastwieinparis #frankreich #frankophil #berlinstagram #culture #schönekinosäle #imlovingit #filmlover #artcinema #programmkino
  • Hände hoch: Wer beobachtet auch gerne Menschen? ✋ 😉 Vicki Baum hat genau dies für ihren Roman #MenschenimHotel gemacht und beschreibt, welche Persönlichkeiten in einem mondänen Hotel im Berlin der 1920er Jahre aufeinandertreffen. Unterhaltsam, pointiert, humorvoll, aber auch mit Tiefgang erweckt Baums Roman auch heute noch die ganz besondere Atmosphäre der "Goldenen Zwanziger" zum Leben. Meine Rezension lest Ihr im Blog -> #linkinbio
.
.
#Zwanzigerjahre #vickibaum #Berlin #berlinroman #Roman #lesen #buch #bookstagram #goodoldtimes #Retro #20s #1920s #roaringtwenties #weimarerrepublik #Großstadt #novel #booknerd #bookaddict #Buchtipp #read
  • Sonntags ins Museum, kann man doch auch mal wieder machen. Vor allem, wenn es sich um so ein Schönes handelt. Und #Picasso geht eigentlich auch immer.
#picassomuseum #heinzberggruen #berlin #kultur #museum #kunst @staatlichemuseenzuberlin #charlottenburg #art #architecture #archigram #immuseum #surrealismus #kubismus #architektur #architecturelovers #kulturblog #sunday #visitberlin #berlin365 #berlinstagram #artgallery #artlover #artgeek
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de