Das süße Leben Vermischtes

Männer backen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu – Zeit dem Schicksal für’s neue Jahr endlich mal ein bisschen auf die Sprünge zu helfen. Eine liebe Freundin hatte mir zum Geburtstag ja ein “Traum-Mann zum Selberbacken”-Set geschenkt. Ein unverkennbarer Wink mit dem Zaunpfahl, wenn ihr mich fragt. Laut beigelegtem Backbüchlein kann frau sich mit diesem Set nach jeweiligen Vorlieben (Charaktereigenschaften, Aussehen) ihren jeweiligen Traumtypen selbst gestalten. Klar, dass das im alten Jahr noch ausprobiert werden musste!
Nach ausgiebigem Studieren der Männervorschläge, die im Buch gegeben werden (Romantiker, Macho, Intellektueller, Muttersöhnchen, Erfolgstyp, Gentleman..etc.) und Einkauf der richtigen Zutaten (Schokodrops als Knöpfe, Schokostreusel als Bein-/Brusthaare und Lebensmittelfarbe zur Grundverschönerung) ging’s dann los. Heraus gekommen ist ein Backblech voller heißer, gutaussehender Traumtypen, die nur darauf warten vernascht zu werden! Harharhar!

Vor allem aber sind ganz unterschiedliche Typen mit dabei: der romantische Rosenkavalier, der intellektuelle Nerdbrillenträger (2. Reihe Mitte), der Dandy (sucht selbst :P) und natürlich ganz wichtig – der Macho mit starker Brustbehaarung! (1. Reihe rechts)..mjam!

Und diese drei ganz besonderen Kerle bringe ich dann heute Abend ein paar weiteren Single-Damen mit:

So..damit wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Feiert schön und lest auch 2012 weiterhin mein(e) Blog(s).

Bis bald,
eure Deborah

Ps: Bevor ihr mir alle wieder weg rennt, noch kurz Schleichwerbung. Diese Woche habe ich zwei neue Rezensionen im Farbfilmblog veröffentlicht. Schaut doch mal vorbei: “Pi” und “Toast

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:      

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Frisch ausgelesen & rezensiert: Franziska Seyboldts sehr persönliches Buch über ihr Leben mit der Angst. #rezension jetzt im Blog.
#angst #angststörung #psychologie #franziskaseyboldt #schreiben #schreibengegendieangst #mutig #bookstagram #book #currentlyreading #fear #angstessenseeleauf @kiwi_verlag
  • Die Im-Park-lese-Saison ist eröffnet. Mit dem guten Vladimir Nabokov, der in "König Dame Bube" eine dramatische Dreiecksgeschichte erzählt.
#lesen #Frühling #literatur #bookstagram #parklife #spring #nabokov #russianliterature #read #currentlyreading #read #book #bücherliebe #kulturblog #vladimirnabokov
  • Zufällig entdeckt am Sonntag: Das israelische @cafegordon in #Neukölln bietet auch ein wunderbares Brunch-Büffet an. Authentisch & lecker. :)
#esseninberlin #food #israel #cafegordon #foodporn #eatfresh #vegetarisch #vegan #hipster #telaviv #israelinberlin #foodberlin #berlintipp #discoverberlin #trendy #cafetipp #veggyfood #veggy #berlin #berlin365 #fotogen #berlinstagram #yummy #brunch
  • Durch die romantischen Gassen und Arkaden von Bologna flanieren...ich vermisse es jetzt schon.
#bellaitalia #bologna #labellavita #reise #travelling #italien #nostalgie #flaneur #urlaub #ladolcevita #italienliebe #discovering #gotravel #instatravel
  • 7 Jahre war ich nicht dort: Marburg, die Stadt, in der ich 3 Jahre Literatur studiert habe. Es ist ein seltsames Gefühl, wieder durch die bekannten Gassen zu schlendern und sich an die "alten" Zeiten zu erinnern. Ja, ich merk schon, die Nostalgie ;) Nun bin ich also als ganz normaler Tourist zurückgekehrt
#marburg #mr #backinhessen #nostalgie #nostalgicspaces #memories #comingback #studieren #studentenstadt #unistadt #melancholy #goodoldtimes #damals #tourist #travelling
  • Gleich Film ab bei der #Berlinale: schau mir den italienischen Film "La terra dell'abbastanza" an. #berlin365 #berlino #berlinstagram #arthouse #kinointernational #cinema #redcarpet #berlinale2018
  • Am Boxi.
#perfektemittagspause #boxhagenerplatz #berlin #fhain #friedrichshain #parklife #lunchtime #alltag #everyday #wannkommtderfrühling #berlin365 #berliner #hauptstadt #visitberlin #blueskies #winterinberlin
  • So lässt sich doch der Sonntag beginnen: Mit einer schönen Tasse Matcha-Tee und guter Lektüre: Fuminori Nakamuras Roman DER DIEB. Stimmungsvoll, feinfühlig und nervenaufreibend bis zur letzten Seite. Den Autor behalte ich auf jeden Fall im Auge. :) Die #Rezension findet Ihr jetzt im Blog. (#linkinbio)
#fuminorinakamura #Japan #matcha #bookstagram #read #lesen #Lektüre #currentlyread #reading #japanesebooks #japaneseliterature #inlovewithjapan #biginjapan #japanese #derdieb @diogenesverlag #diogenes #Thriller #novel
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.