Vermischtes

Berliner Episoden I – Mit Essen spielt man nicht

Berlin ist eine vielfältige Stadt – und voller sonderbarer Menschen!  Wenn man viel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, trifft man ständig auf sehr eigenwillige und überaus exzentrische Bewohner der Stadt. In dieser Serie schreibe ich sie nun also auf: die kleinen, alltäglichen Begebenheiten, die es einfach wert sind, dokumentiert zu werden.

14.20 Uhr Ringbahn Innsbrucker Platz. Eine junge Frau, Anfang 20, vermutlich Studentin, steigt in die S-Bahn ein. In der linken Hand hält sie eine ungeöffnete Bierflasche, in der rechten Hand ihr Handy mit dem sie gerade (vermutlich nach einer bestandenen Prüfung) lautstark telefoniert. Sie lässt sich auf einen Sitz fallen. „Boah, duuu! Ich bin einfach nur froh, dass ich es hinter mir hab! Boaah..soo’n Scheiß. Hab in letzter Zeit nichts anderes mehr gemacht. Weißt du..mit den anderen war ich grad an der Friedrichstraße…ja, genau. Ja – und wir haben echt so’n Scheiß gemacht.  Ne, echt. Jetzt bloß nichts Anspruchsvolles! Wir haben uns eine Packung mit Würstchen gekauft. Ja.. genau. Und dann haben wir damit so viel Spaß gehabt. Haben die so auf die Fahrbahn gelegt – und die Autos sind drübergefahren. (lacht) Oder da waren so Bäume. Da haben wir die dran gehängt. (kichert) Mann. War DAS lustig! Das hat SO viel Spaß gemacht. Die anderen sind da ja echt so langweilig. Die kiffen glaub ich..und betrinken sich und so. Mann – wie öde! Und wir hatten so viel Spaß mit ‘ner Packung Würstchen.“ Sie unterbricht ihren Monolog, um ihre Bierflasche zu öffnen. „Ach Scheiße!“,  flucht sie, als das Bier schäumend überläuft. Sie redet wieder in ihr Handy. „Ja, du. Sorry. Weißt du, ich sitz in der S-Bahn. Hab hier grad alles mit meinem Bier vollgesaut. Normalerweise find ich das bei anderen Leuten so assig. (kichert) Und jetzt bin ich es selbst! Wo ich bin? Jaa, bin gleich da. Und wo bewegst du dich, so territorial und so? Ah okay. Dann sehen wir uns ja gleich. Du solltest dich aber echt ranhalten!“ Sie läuft zur Tür. „Ich bin nämlich schon bei meinem zweiten Bier!“ Sie steigt aus.

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:    

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • *Werbung [also eigentlich nicht, aber bei Instagram soll man Buchtipps jetzt immer so kennzeichnen...wie auch immer]
❄️ Vorfreude ist die schönste Freude! 😍 Ich kann meinen Island-Trip in ein paar Wochen kaum erwarten und lese mich schon mal fleißig ein. Habt Ihr Lese- und/oder Reisetipps für mich? 
#iceland #roadtrip #cannotwait #gotravel #travelgram #Island #bookstagram #reisen #Holidays #read #buchliebe #discover #travel #adventure #summertrip #outdoor #nature #visiticeland #lonelyplanet #baedeker #Reisetipps #lesen
  • Frisch ausgelesen & rezensiert: Franziska Seyboldts sehr persönliches Buch über ihr Leben mit der Angst. #rezension jetzt im Blog.
#angst #angststörung #psychologie #franziskaseyboldt #schreiben #schreibengegendieangst #mutig #bookstagram #book #currentlyreading #fear #angstessenseeleauf @kiwi_verlag
  • Die Im-Park-lese-Saison ist eröffnet. Mit dem guten Vladimir Nabokov, der in "König Dame Bube" eine dramatische Dreiecksgeschichte erzählt.
#lesen #Frühling #literatur #bookstagram #parklife #spring #nabokov #russianliterature #read #currentlyreading #read #book #bücherliebe #kulturblog #vladimirnabokov
  • Zufällig entdeckt am Sonntag: Das israelische @cafegordon in #Neukölln bietet auch ein wunderbares Brunch-Büffet an. Authentisch & lecker. :)
#esseninberlin #food #israel #cafegordon #foodporn #eatfresh #vegetarisch #vegan #hipster #telaviv #israelinberlin #foodberlin #berlintipp #discoverberlin #trendy #cafetipp #veggyfood #veggy #berlin #berlin365 #fotogen #berlinstagram #yummy #brunch
  • Durch die romantischen Gassen und Arkaden von Bologna flanieren...ich vermisse es jetzt schon.
#bellaitalia #bologna #labellavita #reise #travelling #italien #nostalgie #flaneur #urlaub #ladolcevita #italienliebe #discovering #gotravel #instatravel
  • 7 Jahre war ich nicht dort: Marburg, die Stadt, in der ich 3 Jahre Literatur studiert habe. Es ist ein seltsames Gefühl, wieder durch die bekannten Gassen zu schlendern und sich an die "alten" Zeiten zu erinnern. Ja, ich merk schon, die Nostalgie ;) Nun bin ich also als ganz normaler Tourist zurückgekehrt
#marburg #mr #backinhessen #nostalgie #nostalgicspaces #memories #comingback #studieren #studentenstadt #unistadt #melancholy #goodoldtimes #damals #tourist #travelling
  • Gleich Film ab bei der #Berlinale: schau mir den italienischen Film "La terra dell'abbastanza" an. #berlin365 #berlino #berlinstagram #arthouse #kinointernational #cinema #redcarpet #berlinale2018
  • Am Boxi.
#perfektemittagspause #boxhagenerplatz #berlin #fhain #friedrichshain #parklife #lunchtime #alltag #everyday #wannkommtderfrühling #berlin365 #berliner #hauptstadt #visitberlin #blueskies #winterinberlin
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.