Vermischtes

Berliner Episoden IV – Berlino multiculturale

17.15 Uhr. U1 Kottbusser Tor. Gegenüber sitzt ein Mann, Ende 20, dunkle Haare, Brille. Auf seinem Schoß liegt ein dickes grünes Wörterbuch: Türkisch – Deutsch / Deutsch – Türkisch. Zugegebermaßen recht ungewöhnlich im Bezirk Kreuzberg, in dem bevorzugt viele Türken wohnen, und welcher von Einheimischen manchmal sogar scherzhaft als Klein-Istanbul bezeichnet wird… Hektisch holt er nach kurzer Zeit ein paar dicht beschriebene, zerknitterte Zettel aus seiner Tasche. Er murmelt immer wieder Worte vor sich hin, blickt nachdenklich zur Seite, um sich kurz darauf wieder in die Lektüre seiner Notizen zu vertiefen. Scheinbar lernt er für eine Prüfung…

U-Bahn-Station Hallesches Tor. Eine große, blonde Frau, ungefähr Mitte 30 betritt den Waggon und setzt sich neben immer noch nervös vor sich hinmurmelnden Mann. Auch sie holt ein Buch aus der Tasche: „Norsk for deg“ (Norwegisch für Anfänger). Ein hellblonder, attraktiver Mann strahlt den Betrachter vom Buchcover mit seinem schönsten Zahnpastalächeln an. Auch sie vertieft sich intensiv in ihre Lektüre und blättert dabei die Seiten mit einem versonnenen Lächeln um. Ein paar Stationen weiter beginnt der Türkischlernende immer wieder verstohlene Blicke in das Norwegisch-Buch der Frau zu werfen. Überlegt er vielleicht gerade, seinen Türkisch- auf einen Norwegisch-Kurs umzubuchen?

Plötzlich klingelt ein Handy. Eine Männerstimme singt: „Comme te po‘ capì chi te vò bene, si tu le parle ‚mmiezzo Americano?…” – das Lied „We No Speak Americano“ schallt nun durch die U-Bahn. Der junge Mann und die blonde Frau grinsen sich verschwörerisch an, als wollten sie hinzufügen: „Ja, stimmt – aber dafür Türkisch und Norwegisch!“

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:    

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Meine aktuelle Lektüre: "Konzert ohne Dichter" von Klaus Modick. Schön geschriebener Künstlerroman über den Jugendstilmaler Heinrich Vogeler, den doch sehr exzentrischen Rilke und andere Worpswede-Künstler. Den passenden Lesetisch hab ich witzigerweise neulich in einem Café gefunden. (Als wäre er für die Lektüre dieses Buchs gemacht worden, oder? ;))
.
.
#currentlyreading #bookstagram #bookaddict #kunst #roman #lesen #read #vogeler #rilke #worpswede #künstlerroman #klausmodick #design #interieur #jugendstil #artnouveau #literatur #literatur #lesenimcafe
  • Instagram Bild
  • On and in the rain will fall like tears from a star. .
.
#jamsession #rainyday #guitar #music #blackandwhite #gitarre #musician #guitarsofinstagram #singing #sting #favouritehobby #culture #guitarlove #alhambra #spanishguitar #sofa #sofasession #cozy #relaxingday #bw #bwphoto
  • Wie bringe ich mehr Nachhaltigkeit in meinen Alltag? Autorin Milena Glimbovski (@milenskaya) hält in ihrem Buch "Ohne Wenn und Abfall" viele inspirierende Denkanstöße bereit. Mehr dazu jetzt in meiner Rezension: #linkinbio
.
.
#zerowaste #unverpackt #Minimalismus #bookstagram #Rezension #books #nowaste #Nachhaltigkeit #sustainability #betterplace #tipps #kochen #essen #Sachbuch #Inspiration #buchtipp
  • Was für ein inspirierender #Instawalk vorhin im Deutschen Historischen Museum. Hier ist jetzt eine Ausstellung zur Russischen Revolution 1917 angelaufen. Ein paar ausgewählte Blogger/Instagrammer/ Twitterer ..whatever..durften heute an einer exklusiven Kuratorenführung teilnehmen. Danke für die Einladung, @dhmberlin, hat Spaß gemacht! :) .
.
#dhmrevolution #russland #russischerevolution #1917 #history #geschichte #museum #berlinkultur #kultur #russia #art #culture #berlinstagram #dhm #dhmberlin #kulturblog #architektur #architecture #pei #peibau #archigram #berlin365
  • #Charlottenburg hat einfach die schönsten Kinos. Hier war ich gestern im altehrwürdigen #CinemaParis, das sich in seinem Programm vor allem auf französischen #Arthouse konzentriert. Ich hab mir Hanekes neuen Film "Happy End" angesehen... Schwer verdaulich, bedrückend, also definitiv ein Film, der nachwirkt. Mehr dazu bald im Blog.
.
.
#berlin #kultur #kudamm #cinema #filmfilmfilm #haneke #frenchfilms #frenchcinema #movie #movienerd #chic #fastwieinparis #frankreich #frankophil #berlinstagram #culture #schönekinosäle #imlovingit #filmlover #artcinema #programmkino
  • Hände hoch: Wer beobachtet auch gerne Menschen? ✋ 😉 Vicki Baum hat genau dies für ihren Roman #MenschenimHotel gemacht und beschreibt, welche Persönlichkeiten in einem mondänen Hotel im Berlin der 1920er Jahre aufeinandertreffen. Unterhaltsam, pointiert, humorvoll, aber auch mit Tiefgang erweckt Baums Roman auch heute noch die ganz besondere Atmosphäre der "Goldenen Zwanziger" zum Leben. Meine Rezension lest Ihr im Blog -> #linkinbio
.
.
#Zwanzigerjahre #vickibaum #Berlin #berlinroman #Roman #lesen #buch #bookstagram #goodoldtimes #Retro #20s #1920s #roaringtwenties #weimarerrepublik #Großstadt #novel #booknerd #bookaddict #Buchtipp #read
  • Sonntags ins Museum, kann man doch auch mal wieder machen. Vor allem, wenn es sich um so ein Schönes handelt. Und #Picasso geht eigentlich auch immer.
#picassomuseum #heinzberggruen #berlin #kultur #museum #kunst @staatlichemuseenzuberlin #charlottenburg #art #architecture #archigram #immuseum #surrealismus #kubismus #architektur #architecturelovers #kulturblog #sunday #visitberlin #berlin365 #berlinstagram #artgallery #artlover #artgeek
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de