Vermischtes

Berliner Episoden IV – Berlino multiculturale

17.15 Uhr. U1 Kottbusser Tor. Gegenüber sitzt ein Mann, Ende 20, dunkle Haare, Brille. Auf seinem Schoß liegt ein dickes grünes Wörterbuch: Türkisch – Deutsch / Deutsch – Türkisch. Zugegebermaßen recht ungewöhnlich im Bezirk Kreuzberg, in dem bevorzugt viele Türken wohnen, und welcher von Einheimischen manchmal sogar scherzhaft als Klein-Istanbul bezeichnet wird… Hektisch holt er nach kurzer Zeit ein paar dicht beschriebene, zerknitterte Zettel aus seiner Tasche. Er murmelt immer wieder Worte vor sich hin, blickt nachdenklich zur Seite, um sich kurz darauf wieder in die Lektüre seiner Notizen zu vertiefen. Scheinbar lernt er für eine Prüfung…

U-Bahn-Station Hallesches Tor. Eine große, blonde Frau, ungefähr Mitte 30 betritt den Waggon und setzt sich neben immer noch nervös vor sich hinmurmelnden Mann. Auch sie holt ein Buch aus der Tasche: „Norsk for deg“ (Norwegisch für Anfänger). Ein hellblonder, attraktiver Mann strahlt den Betrachter vom Buchcover mit seinem schönsten Zahnpastalächeln an. Auch sie vertieft sich intensiv in ihre Lektüre und blättert dabei die Seiten mit einem versonnenen Lächeln um. Ein paar Stationen weiter beginnt der Türkischlernende immer wieder verstohlene Blicke in das Norwegisch-Buch der Frau zu werfen. Überlegt er vielleicht gerade, seinen Türkisch- auf einen Norwegisch-Kurs umzubuchen?

Plötzlich klingelt ein Handy. Eine Männerstimme singt: „Comme te po’ capì chi te vò bene, si tu le parle ‘mmiezzo Americano?…” – das Lied „We No Speak Americano“ schallt nun durch die U-Bahn. Der junge Mann und die blonde Frau grinsen sich verschwörerisch an, als wollten sie hinzufügen: „Ja, stimmt – aber dafür Türkisch und Norwegisch!“

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:    

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • *Werbung [also eigentlich nicht, aber bei Instagram soll man Buchtipps jetzt immer so kennzeichnen...wie auch immer]
❄️ Vorfreude ist die schönste Freude! 😍 Ich kann meinen Island-Trip in ein paar Wochen kaum erwarten und lese mich schon mal fleißig ein. Habt Ihr Lese- und/oder Reisetipps für mich? 
#iceland #roadtrip #cannotwait #gotravel #travelgram #Island #bookstagram #reisen #Holidays #read #buchliebe #discover #travel #adventure #summertrip #outdoor #nature #visiticeland #lonelyplanet #baedeker #Reisetipps #lesen
  • Frisch ausgelesen & rezensiert: Franziska Seyboldts sehr persönliches Buch über ihr Leben mit der Angst. #rezension jetzt im Blog.
#angst #angststörung #psychologie #franziskaseyboldt #schreiben #schreibengegendieangst #mutig #bookstagram #book #currentlyreading #fear #angstessenseeleauf @kiwi_verlag
  • Die Im-Park-lese-Saison ist eröffnet. Mit dem guten Vladimir Nabokov, der in "König Dame Bube" eine dramatische Dreiecksgeschichte erzählt.
#lesen #Frühling #literatur #bookstagram #parklife #spring #nabokov #russianliterature #read #currentlyreading #read #book #bücherliebe #kulturblog #vladimirnabokov
  • Zufällig entdeckt am Sonntag: Das israelische @cafegordon in #Neukölln bietet auch ein wunderbares Brunch-Büffet an. Authentisch & lecker. :)
#esseninberlin #food #israel #cafegordon #foodporn #eatfresh #vegetarisch #vegan #hipster #telaviv #israelinberlin #foodberlin #berlintipp #discoverberlin #trendy #cafetipp #veggyfood #veggy #berlin #berlin365 #fotogen #berlinstagram #yummy #brunch
  • Durch die romantischen Gassen und Arkaden von Bologna flanieren...ich vermisse es jetzt schon.
#bellaitalia #bologna #labellavita #reise #travelling #italien #nostalgie #flaneur #urlaub #ladolcevita #italienliebe #discovering #gotravel #instatravel
  • 7 Jahre war ich nicht dort: Marburg, die Stadt, in der ich 3 Jahre Literatur studiert habe. Es ist ein seltsames Gefühl, wieder durch die bekannten Gassen zu schlendern und sich an die "alten" Zeiten zu erinnern. Ja, ich merk schon, die Nostalgie ;) Nun bin ich also als ganz normaler Tourist zurückgekehrt
#marburg #mr #backinhessen #nostalgie #nostalgicspaces #memories #comingback #studieren #studentenstadt #unistadt #melancholy #goodoldtimes #damals #tourist #travelling
  • Gleich Film ab bei der #Berlinale: schau mir den italienischen Film "La terra dell'abbastanza" an. #berlin365 #berlino #berlinstagram #arthouse #kinointernational #cinema #redcarpet #berlinale2018
  • Am Boxi.
#perfektemittagspause #boxhagenerplatz #berlin #fhain #friedrichshain #parklife #lunchtime #alltag #everyday #wannkommtderfrühling #berlin365 #berliner #hauptstadt #visitberlin #blueskies #winterinberlin
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.