Kunst & Fotografie

Fotografen im Fokus (2): Richard Avedon

avedon-elephant-picture-1

Neue Serien müssen gepflegt werden, weshalb ich auch gar nicht lange fackele und den nächsten Lieblingsfotografen meines Herzens vorstelle. Auch Richard Avedons Werk bewunderte ich vor einigen Jahren in einer umfangreichen Ausstellung in Berlin. Im Museumsshop kaufte ich mir schließlich das Ausstellungsplakat, welches mich seltsamerweise bereits schon in die dritte Wohnung verfolgt und bisher immer einen prominenten Platz an meiner Zimmerwand gefunden hat 😉

Allgemeines

Richard Avedon, Selbstporträt 1963

Richard Avedon, Selbstporträt 1963

Richard Avedon (* 1923 in New York, † 2004 in Texas) hat sich vor allem durch seine Porträt- und Modefotografie einen Namen in der Fotografenwelt gemacht. 20 Jahre lange arbeitete er für die renommierte Modezeitschrift Harper‘s Bazaar, später auch für die Vogue. Berühmt machten ihn vor allem seine kreativen Bildideen, so etwa die bekannte Fotoserie für Dior, in der er das Model gemeinsam mit Elefanten posieren ließ. Vor seiner Linse nahmen im Laufe seiner Karriere unzählige Prominente Platz: Unter anderem lichtete er Charlie Chaplin, Marilyn Monroe, die Beatles und Brigitte Bardot ab, um nur einige wenige zu nennen…

Werk

Was an Richard Avedons Fotokunst vor allem fasziniert, ist sein besonderes Gespür für Bildkomposition und „den perfekten Moment“. Auch wenn seine Arbeitsweise sehr puristisch ist – denn meistens lichtet er seine Fotomodelle nur vor einem schlichten, einfarbigen Hintergrund ab – verfehlen seine Bilder nicht ihre Wirkung beim Betrachter. Man spürt, dass die Fotomodelle für einen kurzen Moment ihre einstudierte Rolle ablegen, sodass ganz persönliche Fotos entstehen, die zwar die Verletzlichkeit des Porträtierten offenlegen, aber nie ausnutzen.

Dior

 

Ezra Pound, 1958

Ezra Pound, 1958

Dass Avedon über die glanzvolle und zuweilen oberflächliche Welt der Mode und der Prominenten hinaus auch ein Interesse für weniger mondäne Lebensumgebungen hegte, zeigen Fotoserien, in denen er beispielsweise die Bürgerrechtsbewegung im Süden der USA oder Opfer des Vietnam-Kriegs dokumentierte.

Für seine Werke hat Avedon zahlreiche Preise und Ehrungen erhalten und sie sind bis heute immer wieder einen Blick wert!

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:        

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Noch mehr Streetart. Friedrichshain ist echt voll davon. ;)
#streetart #friedrichshain #fhain #berlin #berlinkultur #art #urbanart #mural #angel #blue #butterfly #discoverberlin #berlinstagram #igersberlin #igberlin #neverstopexploring #urban #bigcityberlin #berlin365 #visitberlin #berlinimquadrat #berlino #unterwegs #hometown #hipster #fühlmichwieeintouri
  • So schön bunt hier. Spaziergang in Friedrichshain.
#berlin #streetart #igersberlin #igberlin #kultur #kunst #art #urbanart #photography #graffiti #stencil #roller #moped #friedrichshain #berlincity #discoverberlin #creative #creativity #hipster #hiphiphurra #trendy #unterwegs #mittagspause #soschönbunt
  • Weihnachten ist fast vorbei und das Jahr neigt sich dem Ende zu - also die perfekte Zeit, um auf das Lesejahr 2017 zurückzublicken! Welche Bücher mir in diesem Jahr besonders gefallen haben und welche Autoren ich auf jeden Fall im Blick behalten werde, erfahrt Ihr jetzt im Blog. Meinen Jahresrückblick habe ich Euch im Profil verlinkt: #linkinbio :)
#bookstagram #lesen2017 #2017 #Rückblick #Fazit #lesen #Literatur #literature #books #booknerd #literaturnerd #bookaddict #read #Highlights #kulturblog #literaturblog #tipps #Review #Rezension #sommerdiebe #lesejahr #bloggen #Bookshelf #shelfie #meandmybookshelf
  • Nochmal durchatmen vor den Feiertagen. Am besten geht das natürlich mit einem guten Murakami-Roman, einer Tasse Tee und echt japanischen Kit Kat mit Matcha (Souvenir von meinen lieben Freunden @mreinsch und @dicekayinberlin :)) #bookstagram #read #murakami #japan #japanlover #inlovewithjapan #matcha #afterdark #japanese #literatur #literature #currentlyreading #novel #japaneseliterature #kitkat #lifeissweet #greentee #sencha #relaxing #relax #cozy #currentmood #lesen #design #lifestyle #kultur #culture
  • Jahresrückblick....ich will auch! Hier meine Highlights des Jahres 2017. Literatur, Kunst, gutes Essen und spannende Reisen. Alles dabei! Das wünsche ich mir auch fürs neue Jahr.
#2017bestnine #rückblick #2017 #highlights #kultur #kunst #literatur #museum #berlin #berlinkultur #bookstagram #oscarwilde #prag #bestof #simplythebest #jahresrückblick #weitersobitte
  • Alles so  schön rot hier! ;) Ich weiß schon, warum ich mich im Deutschen Theater so wohlfühle. Natürlich sind auch die Inszenierungen sehr sehenswert. Gestern lief Kafkas "Amerika" mit einem brillanten Ulrich Matthes.
#deutschestheater #red #redroom #obsessedwithred #lieblingsfarbe #theater #kronleuchter #style #interieurs #kafka #amerika #berlin #berlinkultur #chandelier #igersberlin #berlinstagram #rot #architektur #kultur #kulturblog #theatre @deutschestheaterberlin
  • Nicht nur für Fans der 1920er Jahre interessant: Die Retrospektive "Jeanne Mammen. Die Beobachterin" zeigt das Werk einer sehr vielfältigen talentierten Künstlerin. Noch bis zum 15. Januar in der Berlinischen Galerie!
#jeannemammenbg #jeannemammen #ausstellungstipp #Kunst #art #kunstinberlin #berlin365 #twenties #roaringtwenties #goldentwenties #bigcityberlin #Exhibition #Ausstellung #Kultur #kulturtipp #berlintipp #kulturblog
  • Meine aktuelle Lektüre: "Konzert ohne Dichter" von Klaus Modick. Schön geschriebener Künstlerroman über den Jugendstilmaler Heinrich Vogeler, den doch sehr exzentrischen Rilke und andere Worpswede-Künstler. Den passenden Lesetisch hab ich witzigerweise neulich in einem Café gefunden. (Als wäre er für die Lektüre dieses Buchs gemacht worden, oder? ;))
.
.
#currentlyreading #bookstagram #bookaddict #kunst #roman #lesen #read #vogeler #rilke #worpswede #künstlerroman #klausmodick #design #interieur #jugendstil #artnouveau #literatur #literatur #lesenimcafe
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de