Kunst & Fotografie Literatur Unterwegs

Blind Travelling: Ilmenau!

Blind Travelling in Thüringen

“Blind Travelling? Was ist denn das?”, wird der neugierige Blogleser jetzt vielleicht fragen und ich erkläre es kurz. Blind Travelling ist eine Idee des Reisens, die ich mir mit ein paar Jenaer Freunden vor einer Weile ausgedacht habe. Es funktioniert so: 1. Thüringenkarte nehmen 2. Augen schließen und mit dem Finger einen Punkt auf der Karte auswählen und 3. reiselustige und für Abenteuer aufgeschlossene Freunde schnappen und den nächsten Zug an den zufällig gewählten Ort nehmen. Gesagt, getan. Bei uns wurde das schöne und uns gänzlich unbekannte kleine Städtchen Ilmenau südlich von Erfurt zum Reiseziel auserkoren. Über diese Stadt wusste ich bisher eigentlich auch nur, dass es da auch eine Uni gibt, ansonsten aber nicht so viel los ist. Ein verschlafenes Nest. Aber egal, man kann sich ja mal überraschen lassen!
Gut ausgerüstet mit Reiseproviant und guter Laune fuhren wir gen Ilmenau, wo uns am Bahnhof ein Kumpel von einem Kumpel einer der Mitfahrenden abholte – und sich spontan als Stadtführer anbot. Damit hatten wir alle überhaupt nicht gerechnet. Nach einem gemütlichen Kaffee machten wir uns erst Richtung Natur auf. Unser Ortskundige hatte ein Auto, sodass wir relativ flott im Thüringer Wald waren und dort den Gipfel des Kickelhahns erklommen. Goethe – keine große Überraschung, der war ja in Thüringen sowieso überall – hat dort oben in einer kleinen Holzhütte gehaust und dort die berühmten Verse “Über allen Gipfeln ist Ruh…” geschrieben. Angesichts der beeindruckenden Aussicht auf die wolkenverhangenen Gipfel und die leicht verschneiten Tannen konnten wir aber recht schnell nachvollziehen, dass ein solcher Anblick auf einen Künstler sicher eine sehr inspirierende Wirkung haben muss. Später bekamen wir dann noch eine Stadtführung durch die zwar recht kleine, aber sehr beschauliche Altstadt Ilmenaus. Goethe auch hier an jeder Ecke, wenn auch manchmal nur noch als Bezeichnung für Konsumtempel. Aber das ist in Jena ja ähnlich, wo die Shopping-Mall auch “Goethe-Galerie” heißt.
Nach diesem Tag in Ilmenau, wo man anscheinend doch mehr sehen kann, als wir alle erwartet hatten, waren wir alle sehr positiv gestimmt. Ohne die Idee des Blind Travellings wären wir vermutlich nicht nach Ilmenau gefahren, hätten nicht einen so schönen Tag gehabt. Blind Travelling hilft einem, Vorurteile zu überwinden, seinen Horizont zu erweitern und schlussendlich einen spaßigen Tag voller Überraschungen zu verbringen. Bei mir wird es sicher nicht das letzte Mal gewesen sein!

Hier sind wie immer ein paar Impressionen:

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:              

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Frisch ausgelesen & rezensiert: Franziska Seyboldts sehr persönliches Buch über ihr Leben mit der Angst. #rezension jetzt im Blog.
#angst #angststörung #psychologie #franziskaseyboldt #schreiben #schreibengegendieangst #mutig #bookstagram #book #currentlyreading #fear #angstessenseeleauf @kiwi_verlag
  • Die Im-Park-lese-Saison ist eröffnet. Mit dem guten Vladimir Nabokov, der in "König Dame Bube" eine dramatische Dreiecksgeschichte erzählt.
#lesen #Frühling #literatur #bookstagram #parklife #spring #nabokov #russianliterature #read #currentlyreading #read #book #bücherliebe #kulturblog #vladimirnabokov
  • Zufällig entdeckt am Sonntag: Das israelische @cafegordon in #Neukölln bietet auch ein wunderbares Brunch-Büffet an. Authentisch & lecker. :)
#esseninberlin #food #israel #cafegordon #foodporn #eatfresh #vegetarisch #vegan #hipster #telaviv #israelinberlin #foodberlin #berlintipp #discoverberlin #trendy #cafetipp #veggyfood #veggy #berlin #berlin365 #fotogen #berlinstagram #yummy #brunch
  • Durch die romantischen Gassen und Arkaden von Bologna flanieren...ich vermisse es jetzt schon.
#bellaitalia #bologna #labellavita #reise #travelling #italien #nostalgie #flaneur #urlaub #ladolcevita #italienliebe #discovering #gotravel #instatravel
  • 7 Jahre war ich nicht dort: Marburg, die Stadt, in der ich 3 Jahre Literatur studiert habe. Es ist ein seltsames Gefühl, wieder durch die bekannten Gassen zu schlendern und sich an die "alten" Zeiten zu erinnern. Ja, ich merk schon, die Nostalgie ;) Nun bin ich also als ganz normaler Tourist zurückgekehrt
#marburg #mr #backinhessen #nostalgie #nostalgicspaces #memories #comingback #studieren #studentenstadt #unistadt #melancholy #goodoldtimes #damals #tourist #travelling
  • Gleich Film ab bei der #Berlinale: schau mir den italienischen Film "La terra dell'abbastanza" an. #berlin365 #berlino #berlinstagram #arthouse #kinointernational #cinema #redcarpet #berlinale2018
  • Am Boxi.
#perfektemittagspause #boxhagenerplatz #berlin #fhain #friedrichshain #parklife #lunchtime #alltag #everyday #wannkommtderfrühling #berlin365 #berliner #hauptstadt #visitberlin #blueskies #winterinberlin
  • So lässt sich doch der Sonntag beginnen: Mit einer schönen Tasse Matcha-Tee und guter Lektüre: Fuminori Nakamuras Roman DER DIEB. Stimmungsvoll, feinfühlig und nervenaufreibend bis zur letzten Seite. Den Autor behalte ich auf jeden Fall im Auge. :) Die #Rezension findet Ihr jetzt im Blog. (#linkinbio)
#fuminorinakamura #Japan #matcha #bookstagram #read #lesen #Lektüre #currentlyread #reading #japanesebooks #japaneseliterature #inlovewithjapan #biginjapan #japanese #derdieb @diogenesverlag #diogenes #Thriller #novel
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de