Das süße Leben Literatur

Trinkkultur – Gin selber machen

Gin selber machen

Was macht ein Literat, wenn sich die bevorzugte Flasche Gin fast dem Ende zuneigt? Na klar…er macht ihn selbst! Nun bin ich zwar in dem Sinne keine Literatin, dennoch bin ich einem gutem Glas Gin keinesfalls abgeneigt. 😉 Für den Blog meiner Brüder, dem lesenswerten Spirituosenmagazin Alkoblog, hab ich kürzlich ein Do-it-Yourself-Paket zur Gin-Herstellung getestet. Meinen ausführlichen Artikel lest Ihr jetzt hier!

Cheers & ein schönes Wochenende,

Eure Deborah

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:           

    2 KOMMENTARE

  • Alkotiv 3. Dezember 2016 Reply

    Ich finde solche Gin-Sets als Geschenk eine tolle Idee. Früher habe ich mit Kosmos-Kästen gespielt und die Sets wecken das Spielkind in mir.

    Geschmacklich schmeckt man sogar was raus. Auf jeden Fall mehr, als ich beim ersten Mal dachte. Ein Kumpel hat das Gin-Set als “Tee für Fortgeschrittene” bezeichnet. 🙂

    • Deborah 3. Dezember 2016 Reply

      Danke für den Kommentar. 🙂 ja, so ein Gin-Set ist eine schöne Idee für Experimentierfreudige. Müsste glatt mal wieder einen Gin ansetzen, der erste geht schon bald zur Neige 😉

      Weiterhin viel Spaß beim Gin-Herstellen.

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Frisch ausgelesen & rezensiert: Franziska Seyboldts sehr persönliches Buch über ihr Leben mit der Angst. #rezension jetzt im Blog.
#angst #angststörung #psychologie #franziskaseyboldt #schreiben #schreibengegendieangst #mutig #bookstagram #book #currentlyreading #fear #angstessenseeleauf @kiwi_verlag
  • Die Im-Park-lese-Saison ist eröffnet. Mit dem guten Vladimir Nabokov, der in "König Dame Bube" eine dramatische Dreiecksgeschichte erzählt.
#lesen #Frühling #literatur #bookstagram #parklife #spring #nabokov #russianliterature #read #currentlyreading #read #book #bücherliebe #kulturblog #vladimirnabokov
  • Zufällig entdeckt am Sonntag: Das israelische @cafegordon in #Neukölln bietet auch ein wunderbares Brunch-Büffet an. Authentisch & lecker. :)
#esseninberlin #food #israel #cafegordon #foodporn #eatfresh #vegetarisch #vegan #hipster #telaviv #israelinberlin #foodberlin #berlintipp #discoverberlin #trendy #cafetipp #veggyfood #veggy #berlin #berlin365 #fotogen #berlinstagram #yummy #brunch
  • Durch die romantischen Gassen und Arkaden von Bologna flanieren...ich vermisse es jetzt schon.
#bellaitalia #bologna #labellavita #reise #travelling #italien #nostalgie #flaneur #urlaub #ladolcevita #italienliebe #discovering #gotravel #instatravel
  • 7 Jahre war ich nicht dort: Marburg, die Stadt, in der ich 3 Jahre Literatur studiert habe. Es ist ein seltsames Gefühl, wieder durch die bekannten Gassen zu schlendern und sich an die "alten" Zeiten zu erinnern. Ja, ich merk schon, die Nostalgie ;) Nun bin ich also als ganz normaler Tourist zurückgekehrt
#marburg #mr #backinhessen #nostalgie #nostalgicspaces #memories #comingback #studieren #studentenstadt #unistadt #melancholy #goodoldtimes #damals #tourist #travelling
  • Gleich Film ab bei der #Berlinale: schau mir den italienischen Film "La terra dell'abbastanza" an. #berlin365 #berlino #berlinstagram #arthouse #kinointernational #cinema #redcarpet #berlinale2018
  • Am Boxi.
#perfektemittagspause #boxhagenerplatz #berlin #fhain #friedrichshain #parklife #lunchtime #alltag #everyday #wannkommtderfrühling #berlin365 #berliner #hauptstadt #visitberlin #blueskies #winterinberlin
  • So lässt sich doch der Sonntag beginnen: Mit einer schönen Tasse Matcha-Tee und guter Lektüre: Fuminori Nakamuras Roman DER DIEB. Stimmungsvoll, feinfühlig und nervenaufreibend bis zur letzten Seite. Den Autor behalte ich auf jeden Fall im Auge. :) Die #Rezension findet Ihr jetzt im Blog. (#linkinbio)
#fuminorinakamura #Japan #matcha #bookstagram #read #lesen #Lektüre #currentlyread #reading #japanesebooks #japaneseliterature #inlovewithjapan #biginjapan #japanese #derdieb @diogenesverlag #diogenes #Thriller #novel
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de