Kunst & Fotografie Literatur

Frank Berzbach: Die Kunst ein kreatives Leben zu führen

Die Kunst ein kreatives Leben zu führen

Es gibt so Bücher, die stehen sehr lange auf meiner (imaginären) Leseliste, bis sie mir dann doch eines Tages unverhofft in die Hände fallen und dann endlich gelesen werden. Frank Berzbachs Sachbuch Die Kunst ein kreatives Leben zu führen entdeckte ich schon vor etwa zwei Jahren in einem Buchladen. Allein schon der Titel und das schön gestaltete Innenleben des Buches sind ja echte Eyecatcher.

Die Kunst ein kreatives Leben zu führen: Inhalt in 3 Sätzen

Jeder kreative Mensch kennt es, wenn die Ideen manchmal einfach nicht mehr sprudeln möchten – dies dann meistens, wenn Alltagssorgen zu oft überhand nehmen und das Gedankenkarussell sich einfach nicht aufhört zu drehen. Autor Franz Berzbach nimmt in seinem Buch das Entstehen von Kreativität genauer unter die Lupe und widmet sich der modernen Arbeitswelt, die das Entstehen von innovativen Ideen leider durch feste hierarchische Strukturen und wenig variable Arbeitszeiten allzu oft einschränkt und gerade für schöpferisch veranlagte Menschen oft ein großes Problem darstellt. Die Kunst ein kreatives Leben zu führen ist reich gespickt mit Zitaten von Wissenschaftlern, Künstlern, Philosophen, Psychologen bis hin zum Zen-Buddhisten und gibt zahlreiche Anregungen, um auch im hektischen Alltagsgeschehen zu mehr Gelassenheit, Ausgeglichenheit und Kreativität zu finden.

Kreativität verstehen lernen

Wie entsteht Kreativität? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, um gestalterisch tätig werden zu können? Frank Berzbach zeigt unterschiedliche Ansätze auf, die unabdingbar sind, um seinen Ideen, Gedanken und Gefühlen freien Lauf lassen zu können. So sollte ein kreativer Mensch beispielsweise über eine gute Konzentrationsfähigkeit, innere Ruhe und Ausgeglichenheit, Entscheidungsfreiräume und einen Rückzugsort verfügen. Wichtig ist zudem eine große Hingabe zur kreativen Tätigkeit, denn „nicht der Output, sondern die Tätigkeit des Gestaltens selbst ist der Motor.“ Berzbach geht jeden der genannten Bedingungen für erfolgreiche kreative Arbeit Schritt für Schritt durch und stellt die Thesen der unterschiedlichsten Wissenschaftler, Psychologen und anderen inspirierenden Persönlichkeiten zur Diskussion. Auf diese Weise erfährt der Leser etwa, wie man Gedankensümpfe umschifft, positiven Gedanken ein größeres Gewicht verleiht, eine Balance zwischen Verstand und Gefühl herstellt und sich im Alltag kleine „Ruheoasen“ schafft.

„Kreativität wird erst zur Lebensform, wenn wir nicht aufhören darüber nachzudenken, welchen Sinn unsere Arbeit hat, welche Richtung wir einschlagen wollen und wie wir die Welt besser hinterlassen. Die gute Botschaft dieser tiefgründigen Fragen bestehen darin, dass wir jederzeit die Möglichkeit haben, die Richtung zu ändern und damit zu beginnen, anders zu leben und zu arbeiten.“

Wer schon länger seiner Kreativität auf die Sprünge helfen wollte, sich für psychologische Vorgänge interessiert oder einfach ein inspirierendes und nachdenklich stimmendes Buch lesen möchte, das unsere moderne Arbeitswelt genauer unter die Lupe nimmt: Hier ist es. Lesenswert, kurzweilig und eine schöne Anregung für alle, die sich in irgendeiner Form selbst als kreative Menschen betrachten.

||||| 2 Gefällt mir |||||
GuestGuest

Tags:               

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Fundstück des Tages: ein frühes Selbstporträt von mir. :D Schon damals liebte ich anscheinend Eiscreme ^^
#selfportrait #portraitofanartistasayounggirl #selfie #ladolcevita #painting #zeichnen #malen #blogger #art #drawing #kids #childhood #childhoodmemories❤
  • Verregneter Samstag? Ein weiterer guter Grund ins Kino zu gehen ;) Heute schaffe ich es in die Nachmittagsvorstellung von Schlöndorffs "Rückkehr nach Montauk"
#filmkunst66 #charlottenburg #movienerd #filmjunkie #berlin #kultur  #cinema #arthouse #maxfrisch #filmfilmfilm
  • Am See sitzen und sich in Murakamis utopische Welten träumen, was gibts schöneres an einem Sommertag? :)
#lazylife #summertime #lesen #natur #bookstagram #murakami #literature #greenberlin #bicycleday #ontheroad #unterwegs #bike #read #booknerd #booklover #readstagram #igreads #summer #goodlife
  • Endlich wieder ins Kino! 
#arthouse #kino #cinema #theparty #kinofreitag
  • Big in Japan. Gestern Abend habe ich mich kurz mal in das Land der Kirschblüten gebeamt und die quitschbunte Show #sayonaratokyo im @wintergartenberlin besucht. Bald mehr dazu im Blog.
#tokyo #wintergartenberlin #show #variete #blogger #japan #biginjapan #japanaddict #japanlover #hanami #kultur #culture #cultureinberlin #art #berlinstagram #visit_Berlin #kulturblog #inlovewithjapan
  • Böttcherstraße in Bremen.
#latergram #diedamemithut #dasbinich #ertappt #touri #bremen #städtettrip #sightseeing #unterwegs #welovebremen #bremermoment #travel #travelgram #urlaub #vacation #visit_bremen #flanieren #flaneur #deutschlandentdecken #bremencity
  • #Kaffeezeit in einem der schönsten Museumscafés, das ich seit langem neu entdeckt habe. Brauerei-Charme inklusive. #kindlbrauerei #kindlzentrumfürzeitgenössischekunst #berlin #neukölln #kunst #kultur #berlin365 #visit_berlin #trinkkultur #cafe #kaffee #museum #architecture #stylisch #unterwegs
  • Gasometer, Berlin-Schöneberg
#architektur #architecture #berlin #berlinstagram #monument #archigram #berlin365 # schönesschöneberg #lunchtime #mittagspause #berlinbybike #unterwegsinberlin #gasometer
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de