Kunst & Fotografie Unterwegs

Wedding Dress #7

Derzeit ist Berlin Fashion Week – dementsprechend dreht sich in der Stadt gerade sehr viel um Mode! Die meisten Veranstaltungen sind zwar Leuten aus der Modebranche (und Modebloggern) vorbehalten, doch zum Glück gibt es auch öffentliche Events wie etwa den Modebasar Wedding Dress, der mittlerweile schon zum 7. Mal in Folge in der Brunnenstraße stattfindet – und zwar im besagten Bezirk Wedding – ja, prima Wortspiel haben sich die Macher da überlegt… Da ich es immer sehr inspirierend finde zu sehen, was andere Kreative so fabrizieren und ich mich für individuelle Mode abseits der üblichen Stangenware interessiere, hab ich mir also heute meine Kamera und meine neue (selbstgenähte! siehe rechts) Tasche geschnappt und mich auf den Weg nach Wedding gemacht.

Das Interesse am Markt war auf jeden Fall sehr groß. Gerade am Anfang drängelte ich mich nur mit Mühe zwischen den Ständen durch, hatte kaum Gelegenheit mal stehenzubleiben. Überraschenderweise sah ich sogar ein paar Stände, die ich schon von anderen Kreativmärkten oder eben von DaWanda her kannte, so etwa den tollen Vintage-Shop Can you keep a secret, in dem ich letztes Jahr eine tolle schwarze Ausgehtasche aus Leder ergattern konnte. Viel schräges Zeug..aber mit genug Ausdauer findet man auch recht “Normales” 😉 Auch sonst gab es natürlich Unmengen an Ständen mit Kleidern, T-Shirts und Jutebeuteln mit frechen Aufdrucken (besonders treffend: “Hipster Essentials” mit einer Auflistung all der Dinge, die man als ein solcher so benötigt…ist doch löblich diese Selbstironie!) – und natürlich allerlei anderen schönen Dingen, die man nicht braucht. Aber, wie sagt man immer: Gucken kostet nüscht!

Kleid von Prachtvibe, das man auf 4 unterschiedliche Weisen tragen kann.

“Ach, Keramik gibts hier auch?” Okay, ich geb’s zu..das war nicht der eigentliche Grund, auf den Auslöser zu drücken. Eher soll dieses Foto als fotografische Dokumentation des Publikums dienen 😉

Denn ohne Frage: Die Nerd-und-sonstige-schräge-Brillendichte war auf dem Markt sehr groß! Aber vielleicht auch kein Wunder. Der sehr trendige und unter Modebloggern/Vintage-Liebhabern nahezu legendäre Mauerpark-Flohmarkt, der jeden Sonntag im nahe gelegenen Prenzlauer Berg stattfindet, hat sicher auch den einen oder anderen Modefreak herübergespült…

Schicker Laden am Wegesrand

Auch sonst war es mal sehr interessant, ein wenig durch den mir doch weitgehend unbekannten Wedding zu bummeln. Nur wenige Meter vom trendigen Fashionista-Gedrängel entfernt, fanden sich vor allem: Plattenbauten, ungewöhnliche Eisläden (mit normalen Sorten und Preisen!) und traurigerweise auch Fahrradleichen (die einem als Liebhaber das Herz bluten lassen!) Aber seht selbst:


Wedding – ein Bezirk der Gegensätze. War auf jeden Fall ein schöner Nachmittag. Zwar nichts gekauft…aber wie schon oben erwähnt, steige ich jetzt ja immer tiefer in die Materie des Selbernähens ein. Es bleibt also spannend 😉

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:         

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Heute mal Frühlingsspaziergang durch Kreuzberg. Wer erkennt das Bauwerk? ;)
#bluesky #likeapainting #springtime #architecture #picoftheday #berlinstagram #architektur #white #shadow #sculptural #unterwegsinberlin #berlinstyle #blueskies #endlichfrühling #springinberlin #berlinentdecken #berlin365 #discoverberlin #berlinlove #berlinfotografie #berlinliebe #ihavethisthingwithberlin #xberg #stylish
  • Der Frühling ist da...und gibt jede Menge neue kreative Energie :) Mein neues liebstes Hobby (natürlich auf Balkonien) ist zeichnen und malen! 
#drawing #coffee #zeitfürkaffee #andnowcoffee #kreativ #malen #zeichnen #ölkreide #coal #hobby #creativity #inspiration #stillleben #bialetti #kaffee #blackandwhite #drawingforbeginners #justdoit #lightandshadows
  • Echt beeindruckend - die neue Installation der japanischen Künstlerin Chiharu Shiota im Lichthof des @gropiusbau in Berlin. Am besten live mit eigenen Augen anschauen.
Sehenswert außerdem die neue Ausstellung "Berlin Will Always Need You" mit Werken internationaler Berliner Künstler*innen, die ab heute eröffnet ist.
#chiharushiota #japan #japaneseart #japaninberlin #berlinart #artberlin #gropiusbau #installation #kunst #berlinartists #blackandwhite #textileart #Kunsthandwerk #kunstgewerbe #andberlinwillalwaysneedyou #ausstellung #exhibition #madeinberlin #artwork #instaart
  • Dandys und ihre feine Lebensart faszinieren mich ja schon seit meinem Studium. Seinerzeit befasste ich mich mit berühmten Vertretern des 19. Jahrhunderts wie Oscar Wilde, Huysmans und Baudelaire. Umso mehr habe ich mich über den tollen Bildband "I am Dandy" aus dem @gestalten Verlag gefreut, der sich mit modernen Dandys befasst. Die Fotos dieser exquisiten Gentlemen sind ein echter Augenschmaus. Die kurzen Porträts verraten mehr über das Leben dieser vielseitigen Persönlichkeiten. Tolle Entdeckung für jeden Liebhaber dieser Lebensform/-philosophie sowie jeden Ästheten.
+++ Werbung (Buch aus der Bibliothek ausgeliehen) #dandy #dandys #iamdandy #gestalten #bildband #ästhetik #kunst #mode #bookstagram #gentleman #gentlemen #fashion #style #currentlyreading #buchblogger #instagramstyle #art #dandyism #dandytum #lifestyle #book #dandystyle #dandylife #aesthetic #stylish #fashionable #menstyle #menclothing #mensclothing
  • Von wegen: ein kleines bisschen Landleben gibt es auch in Marzahn ( dass ja ansonsten eher für Plattenbauten bekannt ist). Hier kann man sogar noch den alten Dorfkern von Alt-Marzahn besichtigen. Schöne Entdeckung, auch für mich als Berlinerin - und Traumwetter dazu :)
#berlinentdecken #marzahn #dorfleben #surreal #plattenbau #altemühle #berlinstyle #surprisesurprise #berlinmalanders #springtime #frühlingsgefühle #springcameearlythisyear #ausflug #discoverberlin #nofilter
  • Spaziergang an der Spree bei 13 Grad an einem der ersten Vorfrühlingstage in Berlin
#dickesb #obenanderspree #berlinliebe #fotografie #urbanphotography #reflection #springtime #golden #factory #bridge #berlinstagram #lieblingsstadt #bluesky #berlinfotografie #architecture #archigram #backstein #bricks #bricksberlin #madeofbricks
  • Ein 12-jähriger Junge trinkt.. Und keinen scheint es zu interessieren, bis auf eine einfühlsame Lehrerin. Dieser Roman ist wirklich keine leichte Kost, liest sich aber doch wahnsinnig schnell. Ich habe ihn in der ersten Januarwoche verschlungen. Meine Rezension findet ihr jetzt im Blog unter www.sommerdiebe.de
(Werbung für Smirnoff..naja eigentlich weniger ;))
#bookstagram #read #loyalitäten #buch #lesen #rezension #buchblog #french #frenchliterature #france #frankreich #delphinedevigan #bestread #buchtipp #makereadingsexyagain #alkohol #alcoholism #society #gesellschaftsroman @dumontbuchverlag
  • Mein erstes #Bookface mit dem wunderbaren Roman "Ein Leben mehr". Darüber hinaus habe ich in meinem Blog auf mein Lesejahr 2018 zurückgeblickt. Alles über Highlights, Lieblingsautoren und kleine Enttäuschungen könnt Ihr jetzt im Blog nachlesen: www.sommerdiebe.de
#jahresrückblick #lesejahr2018 #yearofbooks #lesen2018 #einlebenmehr #bookstagram #mybookface #bookfaces #reading #books #booknerd #leseliebe #ilovereading #Literatur #bibliophile #bookaddict #whattoread #fiction #buchblogger #bookporn
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.