Reisen

Hamburg, Hamburg! (Teil 2)

Wie die Zeit verrennt! Vor einer Woche weilte ich im wunderschönen Hamburg und lief mir die Füße wund – dann auch noch immer mit der schweren Spiegelreflex um den Hals, uff! Fast 1kg schwer das Teil. Ich bin einfach der Meinung, dass man eine Stadt immer noch am besten zu Fuß (oder mit dem Rad, wenn man denn eins dabei hat) erkunden kann. Nach ein paar Tagen spürt man das dann schon in den Beinen. Klar, könnte man sich gerade in einer Großstadt wie Hamburg auch sehr bequem mit U- und S-Bahn fortbewegen – andererseits entgehen einem da einfach viel zu viele Eindrücke und Fotomotive…
Am Montag wurde es dann endlich auch noch richtig warm und stickig, wie es sich für einen Sommer eben gehört – aber ich will mich nicht beklagen… Ich erfreu mich immer noch daran, dass ich endlich mal wieder auf großer Fototour war und dabei dann auch noch so schöne Fotos herausgekommen sind. Geteilte Freude ist bekanntlich doppelte Freude – daher hier nun Teil 2 meiner Hamburg-Fotoserie. Viel Spaß beim Angucken!

Architekturfans kommen in Hamburg auf jeden Fall auf ihre Kosten. Überall gibt es eindrucksvolle Gebäude, die geradezu dazu einladen, geknipst zu werden. So zum Beispiel das sogenannte Brahms Kontor, an dem meine Spaziergänge mehrmals vorbeiführten:

Auch die Hafen-City, die durch ihre neue Bebauung und vor allem die noch im Bau befindliche Elbphilharmonie derzeit für großes Aufsehen sorgt, wartet mit vielen interessanten Gebäuden auf – und das direkt am Wasser!

Gleichzeitig hat die Hafen-City eben auch etwas sehr Künstliches, Geplantes. Man spürt beim Durchlaufen, dass jeder noch so kleine Baum am Wegesrand der Planskizze eines Architekten entsprungen ist. Wo in derartig großem Maß ein ganzer Stadtteil durchorganisiert wurde, kommt eben auch keine wirkliche Stimmung auf, es fehlt einfach das gewisse Etwas, das einen Stadtteil zu einem lebenswerten macht. Die modernen Glasfassaden unterstreichen diese kühle Ausstrahlung – wem’s gefällt! Fotoexkursion, ja gerne – da wohnen, nein danke! (Mal davon abgesehen, dass mir sowieso das dazugehörige Kleingeld fehlt ;)) Abgerundet wurde mein Spaziergang dann mit einem Gang durch die Speicherstadt:

Einige Stunden und viele Fußmärsche später stieß ich dann, direkt neben der U-Bahnstation Feldstraße auf: einen Bunker. Heute nutzen Kreative aus der Musik- und Kunstbranche die mittlerweile modernisierten Räume für ihre Projekte. Interessantes Motiv und dann auch noch im schönen, goldgelben Abendlicht – klick!

Das war’s dann erstmal wieder von meiner Seite. Diese Serie wird sicher noch fortgesetzt (Stichwort: Reeperbahn, Hitchcock, Alster – hab ich alles immer noch nicht abgedeckt, mann mann! Kommt noch, versprochen!) – freu mich über Kommentare!

Tags:     

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Skulpturen aus Tobias Rehbergers Ausstellung im @hausamwaldsee: "Inspiration is a little town in China"
Wer hätte es gedacht: Dies hier sind echte Termitenhügel - künstlerisch verfeinert quasi. Die schönste Kunst macht also immer noch die Natur?
#tobiasrehberger #ausstellungstipp #berlinkultur #art #hausamwaldsee #skulturen #kultur #artinberlin #inspirationisalittletowninchina #paperart #illustrations #exhibition #artexhibition #modernart #kunst #berlin365 #visitberlin #kulturtipp #kunstinberlin
  • Der russisch-amerikanische Autor Vladimir Nabokov ist vor allem durch seinen Skandalroman #Lolita berühmt geworden. Warum ihr diesen faszinierenden Schriftsteller außerdem kennen solltet, verrate ich Euch im Blog in einer neuen Folge der Reihe #Lieblingsliteraten.
.
.
. 
#linkinbio #newblogpost #bookstagram #schriftsteller #nabokov #vladimirnabokov #lesetipps #buchherbst #bücherliebe #buchempfehlung #buchblogger #buchtipp #booklover #russianliterature
  • Mal wieder ein echter Houellebecq: In "Serotonin" versinkt ein frustrierter Mittvierziger in Selbstmitleid und Melancholie über vergangene Lieben und verpasste Chancen. #rezensionimblog #linkinbio #bookstagram #lesen #herbstlektüre #houellebecq #serotonin #lesetipp #booknerd #kulturblog #weltschmerz #politischunkorrekt #enfantterrible #frenchliterature
  • 💟 Bella Italia 💞
Angesichts des grauen Herbstwetters träume ich mich gerade zurück in das wunderbare Genua, das ich bereits vor einer Weile besucht habe. Eine Stadt, die meiner Meinung nach viel zu sehr unterschätzt wird. Allein schon durch die malerischen Gassen zu schlendern und einfach nur die einzigartige Atmosphäre zu genießen - wunderbar! Denn - abgesehen von ein paar Kreuzfahrt-Touristen - war es hier erstaunlich ruhig und authentisch.
Welche Stadt in Italien würdet Ihr gerne mal (wieder) besuchen?
#italy #bellaitalia #labellavita #ladolcevita #genova #genua #goexplore #travel #travelblog #gotravel #igtraveller #igtravel #visitgenoa #visititaly #lieblingsland #nostalgia #italylovers
  • Huch, was ist denn hier los? 🐙 Wer zurzeit an der Bülowstraße in Berlin-Schöneberg spazieren geht, der stößt auf diese Tentakeln - angebracht am Street-Art-Museum @urbannation_berlin von den Künstlern @filthyluker und @nevantuznetubus. Coole Idee! 
Am Wochenende konnte außerdem im Rahmen der Urban Nation Biennale und Berlin Art Week eine dystopische Kunstwelt unter den Hochbahngleisen der U-Bahn bestaunt werden. 🐍
#kunstinberlin #streetart #urbanart #tentakeln #berlinartweek #unbiennale2019 #berlinstreetart #urbancontemporaryart #urbannation #berlinart #kulturblog #berlin365 #iloveberlin
  • Wie legen wir fest, welche Orte auf unsere Bucket-Liste kommen und warum ist der Strand auf Instagram eigentlich immer schöner? Reisejournalist setzt sich in seinem Handbuch "Vom Glück zu reisen" auf kritische, humorvolle und anregende Weise mit dem modernen Reisen auseinander. Große Empfehlung für jeden Reise-Fan! Die ganze Rezension könnt ihr jetzt im Blog lesen ✈ #linkinbio 
@reisedepeschen @philipplaage #vomglueckzureisen #buchtipp #reiselust #travel #travelblogger #wanderlust #goexplore #rezension #bookstagram #reading #beach #strandlektüre
  • Moderne Kunst gucken in Edinburgh.
@natgalleriessco #scotmodern #scottishgalleryofmodernart #art #blackandwhite #bwphotograpy #meandart #gallery #kunst #modernekunst #tree #sculture #edinburgh #artfestival #edinburghartfestival #artblog #culturetrip #visitscotland
  • Genialster Buchladen, den ich während meiner Schottland-Reise besucht habe. Er befindet sich in einer ehemaligen Kirche. Ein Traum!
#leakeysbookshop #ilovebooks #bookaddict #bookstagram #scotland #inverness #bookshop #bookshopinverness #bookshelves #traumjedesbuchnerds #shopping #literature #vintage #secondhand #church #buchkathedrale #scotland_ig #scotlandhighlands #scotlandexplore
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.