Film Kunst & Fotografie

Filmpalast des Ostens – das Kino International in Berlin-Mitte

 

Zum Tag des offenen Denkmals lockten heute zahlreiche Institutionen in Berlin zu kostenlosen Führungen, so auch das Kino International in Berlin-Mitte. Das einstige Premierenkino der DDR, angesiedelt an der breiten Karl-Marx-Allee, feierte bereits im vergangenen Jahr sein 50. Jubiläum und wird mittlerweile von der Yorck-Gruppe betrieben, zu der insgesamt 14 Filmkunstkinos verteilt über das ganze Stadtgebiet gehören.
Auch wenn die Yorck-Kinos schon länger zu meinen Lieblingskinos zählen (faire Preise, schön gestaltete Säle, gutes Programm mit vielen Independent-Produktionen), in das Kino International hatte ich mich bisher noch nicht verirrt. Als Charlottenburgerin bedeutet dies eben doch, eine kleine Berlin-Reise an das andere Ende der Stadt auf sich zu nehmen. Gelohnt hat sich die Fahrt aber auf jeden Fall. Das Kino International ist denkmalgeschützt und präsentiert somit immer noch den Glanz vergangener Zeiten, als Walter Ulbricht, Erich Honecker und andere hochrangige Politiker der DDR noch durch das großzüge Foyer flanierten oder den Filmpremieren jeweils in der berühmt-berüchtigten Reihe Nr. 8 (die Reihe mit der besten Sicht auf die Leinwand) beiwohnten. Knut Steenwerth, Gründer der Yorck Kinogruppe, führte fachmännisch und mit viel Sinn für Humor durch die Räumlichkeiten, u.a konnte auch der versteckte Bunker im Keller des Gebäudes (mit Plumpsklo und Waschbecken) oder der Repräsentationsraum (rote Samtsofas, DJ-Pult und Klimaanlage) für DDR-Prominenz besichtigt werden. Luxus und Repräsentation, das waren zwei wichtige Aspekte beim Erbau des Kinos – soviel wird schnell klar, spätestens als vom “Privat-Fahrstuhl”, der den Parteigenossen höchsten Komfort bot und sie so weit es ging vom gemeinen Volk fernhielt, die Rede ist. Nach gut 2 Stunden war die spannende und aufschlussreise Zeitreise in der eigenen vertrauten, manchmal aber doch sehr fremden Stadt dann vorbei, aber ich werde bestimmt wieder kommen. Das nächste Mal dann wieder als ganz normaler Kinobesucher, der sich nur einen Film anschaut und die einmalige nostalgische Atmosphäre dieses Filmpalasts des Ostens auf sich wirken lässt.

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:           

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Derzeit tauche ich literarisch wieder nach Japan ab und lese den sehr eindringlich und stark autobiographisch gefärbten Roman "Bekenntnisse einer Maske" von Yukio Mishima. Er schildert auf sehr bewegende Weise, wie ein Mensch sich nach und nach hinter einer Fassade versteckt, um den gesellschaftlichen Normen gerecht zu werden. Große Lese-Empfehlung
#currentlyreading #bookstagram #biginjapan #japan #japaneseliterature #japanese #yukiomishima #confessionsofamask #balkonien #summertime #draussenlesen #ilovebooks #bookaddict #booknerd @keinundaberverlag
  • Um guten Kaffee zu trinken - dafür kann man auch mal nach #Potsdam fahren. Mein Tipp: @buenavidacoffeeclub. Gemütlich, gute Qualität und köstliche süße Leckereien :)
#abnachpotsdam #nachbarstadt #buenavidacoffeeclub #butfirstcoffee #brownie #ladolcevita #stylish #cafe #coffee #timeforcoffee #kaffeekuchen #potsdamcity #cafetipp
  • Es ist Sommer in Berlin! 🌞 Ein bisschen Kultur gefällig? In meinem neuen Blog-Beitrag möchte ich Euch ein paar Anregungen für den Kultursommer 2019 in Berlin
 geben und Euch Veranstaltungen vorschlagen, die sich auch bei großer 
Hitze wunderbar besuchen lassen. Vielleicht am besten mit einem 
erfrischenden Getränk in der Hand. In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen
 und Inspirierenlassen.
➡️ Link in Bio 
#kultursommer #Berlin #berlinkultur #kulturblog #berlintipps #kulturtipp #berlin365 #discoverberlin #visitberlin #fetedelamusique #lndm2019 #Kunst #udk @ldnmberlin @udkberlin #Kino @yorck.kinogruppe @lcb.berlin @feteberlin @jmberlin @arte-sommerkino-kulturforum
  • Wusstet Ihr, dass Kafka seine letzten Lebensmonate in Berlin verbracht hat? 🧐
 Mehr über seine Zeit in der Hauptstadt habe ich auf einem spannenden 
geführten Spaziergang durch Steglitz erfahren. Ein toller Tipp für alle 
Literaturliebhaber! Mehr über die literarische Tour durch Kafkas Kiez erfahrt in meinem Blog, #linkinbio.
#Kafka #kafkawalk #literaturtour #Spaziergang #Berlin #Steglitz #kulturinberlin #buchliebe #bookstagram #franzkafka #berlin365 #discoverberlin #butfirstkafka #kulturtipp #literatur
  • Ein toller Ort für Booknerds in #Athen: @gazicollege im hippen Szene-Viertel #kerameikos 
#ilovebooks #bookstagram #booknerd #literaturliebe #books #coffeeandbooks #cafe #greece #athens #hipster #ladolcevita #neverstopexploring #reiseblogger #citytrip #discoverathens #bookshelf #butfirstcoffee
  • ...let me take you by the hand and lead you through the streets of Athens...
#athens #athensgreece #greece #citytrip #neverstopexploring #gotravel #flanieren #schilderwald #urbanphotography #streetlife #urbanjungle #travelphotography #traveladdict #travelholic #neon #signs #greek #travelgram #latergram
  • Heute mal Frühlingsspaziergang durch Kreuzberg. Wer erkennt das Bauwerk? ;)
#bluesky #likeapainting #springtime #architecture #picoftheday #berlinstagram #architektur #white #shadow #sculptural #unterwegsinberlin #berlinstyle #blueskies #endlichfrühling #springinberlin #berlinentdecken #berlin365 #discoverberlin #berlinlove #berlinfotografie #berlinliebe #ihavethisthingwithberlin #xberg #stylish
  • Der Frühling ist da...und gibt jede Menge neue kreative Energie :) Mein neues liebstes Hobby (natürlich auf Balkonien) ist zeichnen und malen! 
#drawing #coffee #zeitfürkaffee #andnowcoffee #kreativ #malen #zeichnen #ölkreide #coal #hobby #creativity #inspiration #stillleben #bialetti #kaffee #blackandwhite #drawingforbeginners #justdoit #lightandshadows
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.