Featured Theater & Musik

From Berlin with Love – Gala-Abend des Staatsballetts Berlin

KAZIMIR'S COLOURS by Mauro Bigonzetti, Mikhail Kaniskin, Elisa Carrillo Cabrera, Foto Carlos Quezada

Zur Eröffnung  der neuen Spielzeit kehrt das Staatsballett Berlin mit virtuosen Pas de deux, Solo-Variationen und Ensemblestücken zurück auf die Bretter, die die Welt bedeuten, um endlich auch wieder das Publikum zu begrüßen und die Liebe zur einzigartigen Kunstform Tanz unmittelbar zu teilen. Bei seiner neuen Gala-Veranstaltung “From Berlin with Love” präsentiert das Ensemble des Staatsballetts Berlin eine abwechslungsreiche Mischung aus altbekannten Klassikern, Raritäten des Repertoires und vollkommen neuen Werken.

Ballett in Zeiten von Corona

Corona verändert das Kulturleben schon jetzt stärker als wir alle vermuten würden. Auch das Staatsballett erarbeitete einen Teil der vorgestellten Stücke in der häuslichen Quarantäne und musste Anpassungen vornehmen. Bei vielen Galastücken ist es auffällig, dass sich oft nur zwei bis vier TänzerInnen auf der Bühne befinden. Bestimmt wegen der Abstands- und Hygienebestimmungen? Die große Leidenschaft, mit der die TänzerInnen ihre Kunst auf die Bühne bringen, lässt einen als Zuschauer Corona-Hygienekonzepte und die damit verbundenen Einschränkungen jedoch blitzschnell vergessen. Mehrmals an diesem Abend bekomme ich Gänsehaut – so sehr beeindruckt mich die Energie, Ekstase und Tanzfreude der TänzerInnen. Endlich wieder auf der Bühne! Die große Erleichterung, nach so langer Durststrecke wieder vor Publikum auftreten zu können, ist jedem aus dem Ensemble deutlich anzumerken.

PAS DE QUATRE by Anton Dolin, Iana Salenko, Yolanda Correa, Ksenia Ovsyanick, Elisa Carrillo Cabrera, Foto: Carlos Quezada

PAS DE QUATRE by Anton Dolin, Iana Salenko, Yolanda Correa, Ksenia Ovsyanick, Elisa Carrillo Cabrera, Foto: Carlos Quezada

From Berlin with Love: Buntes Galaprogramm zum Einstieg in die Spielzeit

Ob Auszüge aus dem weltberühmten Schwanensee oder dem Sommernachtstraum, das humorvoll-charmante Tanzstück “Le Bourgeois” oder das düster-existentialistische “Look out from the Silence” mit dem Solotänzer Alexander Abdukarimov – an diesem Abend ist für jeden Tanzliebhaber das Passende dabei. Bravo! Und auf einen guten Start in diese bestimmt sehr ungewöhnliche neue Saison!

Der erste Teil des Gala-Abends wird heute (29.08.) erneut in der Deutschen Oper Berlin aufgeführt. Vom 18.9. – 20.09. folgt “Berlin with Love – Teil 2”, dann jedoch in der Staatsoper unter den Linden. Mehr Infos und Termine findet Ihr hier.

Foto-Credits Titelbild: KAZIMIR’S COLOURS by Mauro Bigonzetti, Mikhail Kaniskin, Elisa Carrillo Cabrera, Foto Carlos Quezada

Tags:         

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.