Literatur

Skurrile Episoden aus der Ukraine: Andrej Kurkow – Herbstfeuer

Eine ältere Frau verbrennt ihren Ehemann, der ihr mit seiner Vorliebe für gesalzenen Trockenfisch sowieso schon lange ein Dorn im Auge war. Ein junger, einsamer Mann trauert seiner großen Liebe hinterher – und nimmt mithilfe einer neuartigen Telefonzelle Kontakt mit dem Jenseits auf. Ein Schriftsteller wird bei der Landung am Flughafen vom Zoll aufgehalten: Er soll gefälligst seine (kürzlich neu erhaltene) Leber an seinen Besitzer zurückgeben…

Was der gebürtige russische Schriftsteller Andrej Kurkow einem in seinem Erzählungsband „Herbstfeuer“ präsentiert, ist ohne Frage sehr skurril – und teilweise sehr makaber. Vielleicht entfalten seine Episoden, die meist irgendwo in den ländlichen Gebieten der Ukraine oder in der Hauptstadt Kiew spielen, gerade deshalb eine so große Sogwirkung. Seine Protagonisten rutschen meist, ohne ihr eigenes Dazutun, in irgendeine vertrackte Lage hinein, aus der sie sich nur schwer wieder befreien können. Das macht die Lektüre sehr spannend und man möchte das Buch nicht eher wieder beiseitelegen, bis man erfahren hat, ob und wie die Figuren aus ihrem Schlamassel wieder herauskommen sind.

Innerhalb einer Woche habe ich dieses schmale Erzählungsbändchen nun nahezu verschlungen – immer in der U-Bahn! Manchmal habe ich dabei fast vergessen, an der richtigen Station wieder auszusteigen… ein gutes Zeichen, oder? Zwar überzeugen nicht alle der insgesamt 8 Erzählungen vollends, dafür sind einige der erzählten Episoden derartige (literarische) Leckerbissen, so dass sich die Lektüre dieses kurzweiligen und schwarzhumorigen Buchs auf jeden Fall lohnt!

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:       

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Noch mehr Streetart. Friedrichshain ist echt voll davon. ;)
#streetart #friedrichshain #fhain #berlin #berlinkultur #art #urbanart #mural #angel #blue #butterfly #discoverberlin #berlinstagram #igersberlin #igberlin #neverstopexploring #urban #bigcityberlin #berlin365 #visitberlin #berlinimquadrat #berlino #unterwegs #hometown #hipster #fühlmichwieeintouri
  • So schön bunt hier. Spaziergang in Friedrichshain.
#berlin #streetart #igersberlin #igberlin #kultur #kunst #art #urbanart #photography #graffiti #stencil #roller #moped #friedrichshain #berlincity #discoverberlin #creative #creativity #hipster #hiphiphurra #trendy #unterwegs #mittagspause #soschönbunt
  • Weihnachten ist fast vorbei und das Jahr neigt sich dem Ende zu - also die perfekte Zeit, um auf das Lesejahr 2017 zurückzublicken! Welche Bücher mir in diesem Jahr besonders gefallen haben und welche Autoren ich auf jeden Fall im Blick behalten werde, erfahrt Ihr jetzt im Blog. Meinen Jahresrückblick habe ich Euch im Profil verlinkt: #linkinbio :)
#bookstagram #lesen2017 #2017 #Rückblick #Fazit #lesen #Literatur #literature #books #booknerd #literaturnerd #bookaddict #read #Highlights #kulturblog #literaturblog #tipps #Review #Rezension #sommerdiebe #lesejahr #bloggen #Bookshelf #shelfie #meandmybookshelf
  • Nochmal durchatmen vor den Feiertagen. Am besten geht das natürlich mit einem guten Murakami-Roman, einer Tasse Tee und echt japanischen Kit Kat mit Matcha (Souvenir von meinen lieben Freunden @mreinsch und @dicekayinberlin :)) #bookstagram #read #murakami #japan #japanlover #inlovewithjapan #matcha #afterdark #japanese #literatur #literature #currentlyreading #novel #japaneseliterature #kitkat #lifeissweet #greentee #sencha #relaxing #relax #cozy #currentmood #lesen #design #lifestyle #kultur #culture
  • Jahresrückblick....ich will auch! Hier meine Highlights des Jahres 2017. Literatur, Kunst, gutes Essen und spannende Reisen. Alles dabei! Das wünsche ich mir auch fürs neue Jahr.
#2017bestnine #rückblick #2017 #highlights #kultur #kunst #literatur #museum #berlin #berlinkultur #bookstagram #oscarwilde #prag #bestof #simplythebest #jahresrückblick #weitersobitte
  • Alles so  schön rot hier! ;) Ich weiß schon, warum ich mich im Deutschen Theater so wohlfühle. Natürlich sind auch die Inszenierungen sehr sehenswert. Gestern lief Kafkas "Amerika" mit einem brillanten Ulrich Matthes.
#deutschestheater #red #redroom #obsessedwithred #lieblingsfarbe #theater #kronleuchter #style #interieurs #kafka #amerika #berlin #berlinkultur #chandelier #igersberlin #berlinstagram #rot #architektur #kultur #kulturblog #theatre @deutschestheaterberlin
  • Nicht nur für Fans der 1920er Jahre interessant: Die Retrospektive "Jeanne Mammen. Die Beobachterin" zeigt das Werk einer sehr vielfältigen talentierten Künstlerin. Noch bis zum 15. Januar in der Berlinischen Galerie!
#jeannemammenbg #jeannemammen #ausstellungstipp #Kunst #art #kunstinberlin #berlin365 #twenties #roaringtwenties #goldentwenties #bigcityberlin #Exhibition #Ausstellung #Kultur #kulturtipp #berlintipp #kulturblog
  • Meine aktuelle Lektüre: "Konzert ohne Dichter" von Klaus Modick. Schön geschriebener Künstlerroman über den Jugendstilmaler Heinrich Vogeler, den doch sehr exzentrischen Rilke und andere Worpswede-Künstler. Den passenden Lesetisch hab ich witzigerweise neulich in einem Café gefunden. (Als wäre er für die Lektüre dieses Buchs gemacht worden, oder? ;))
.
.
#currentlyreading #bookstagram #bookaddict #kunst #roman #lesen #read #vogeler #rilke #worpswede #künstlerroman #klausmodick #design #interieur #jugendstil #artnouveau #literatur #literatur #lesenimcafe
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de