Kunst & Fotografie

Ausstellungtipp: Anton Corbijn-Retrospektive im C/O Berlin

Ich war endlich drin – und habe es nicht bereut! Wenige Tage vor Weihnachten nutzte ich meinen freien Tag, um in das an diesem Tag zum Glück nur wenig besuchte C/O Berlin zu gehen. Die große Anton Corbijn-Retrospektive lockt schon seit Anfang November Fotografie- und Musikfans mit spannenden Einblicken in das umfangreiche Werk des niederländischen Fotografen, Künstlers und Filmemachers. Die ausgestellten Fotos zeigen sowohl seine Schwarzweiß-Fotos aus seinen frühen Jahren als auch die Porträts von großen Musikern und Bands wie Kurt Cobain, den Rolling Stones, U2, Tom Waits, R.E.M und vielen anderen weltberühmten Musikern und Bands. Vor allem in den 90er und 2000er Jahre lichtete Corbijn so ziemlich jeden großen Künstler und Musiker von Rang und Namen ab.

Mick Jagger (Ⓒ Anton Corbijn)

Mick Jagger (Ⓒ Anton Corbijn)

Dennoch sollte der Fotograf nie bloß auf diese Rolle als “Celebrity-Fotograf” reduziert werden. Corbijns Fotos wollen viel mehr als das bloße Abbild von Berühmtheiten sein. Zwischen rauer Körnigkeit und sorgfältig durchdachter Bildkomposition schimmert immer auch die Verletzlichkeit der Porträtierten durch – ebenso wie die Identität die hinter dem von ihnen und der Öffentlichkeit geschaffenen Image steht. Anders als viele andere Fotografen hat Corbijn in seinem künstlerischen Schaffen langjährige Beziehungen zu den von ihm porträtierten Musikern aufgebaut – einige von ihnen sahen ihnen sogar wie ein weiteres Bandmitglied an, so intentiv war das Verhältnis zwischen Fotograf und Porträtierten. Typisch für Corbijn ist definitiv sein authentischer Stil: technische Perfektion spielt bei ihm nur eine zweitrangige Rolle. Corbijn arbeitet bewusst nur mit analoger Technik und nutzt natürliches Tageslicht. Anstatt in einem Studio alles perfekt auszuleuchten, überlässt er vieles dem Zufall und ist immer wieder für Experimente offen.

Die Anton Corbijn-Retrospektive ist ingesamt ein spannender Streifzug durch rund 40 Jahre Musik- und Kulturgeschichte. Es macht nicht nur sehr viel Spaß faszinierende Porträts von bekannten und unbekannten Künstlern zu betrachten, sondern sich auch immer wieder in die sorgfältig durchkomponierten und vor originellen Bildideen nur so sprudelnden Corbijn-Fotos zu versenken. Die Ausstellung läuft nur noch bis zum 31. Januar – nicht verpassen!

C/O Berlin Foundation . Amerika Haus
Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin
Täglich 11-20 Uhr

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:        

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Heute mal Frühlingsspaziergang durch Kreuzberg. Wer erkennt das Bauwerk? ;)
#bluesky #likeapainting #springtime #architecture #picoftheday #berlinstagram #architektur #white #shadow #sculptural #unterwegsinberlin #berlinstyle #blueskies #endlichfrühling #springinberlin #berlinentdecken #berlin365 #discoverberlin #berlinlove #berlinfotografie #berlinliebe #ihavethisthingwithberlin #xberg #stylish
  • Der Frühling ist da...und gibt jede Menge neue kreative Energie :) Mein neues liebstes Hobby (natürlich auf Balkonien) ist zeichnen und malen! 
#drawing #coffee #zeitfürkaffee #andnowcoffee #kreativ #malen #zeichnen #ölkreide #coal #hobby #creativity #inspiration #stillleben #bialetti #kaffee #blackandwhite #drawingforbeginners #justdoit #lightandshadows
  • Echt beeindruckend - die neue Installation der japanischen Künstlerin Chiharu Shiota im Lichthof des @gropiusbau in Berlin. Am besten live mit eigenen Augen anschauen.
Sehenswert außerdem die neue Ausstellung "Berlin Will Always Need You" mit Werken internationaler Berliner Künstler*innen, die ab heute eröffnet ist.
#chiharushiota #japan #japaneseart #japaninberlin #berlinart #artberlin #gropiusbau #installation #kunst #berlinartists #blackandwhite #textileart #Kunsthandwerk #kunstgewerbe #andberlinwillalwaysneedyou #ausstellung #exhibition #madeinberlin #artwork #instaart
  • Dandys und ihre feine Lebensart faszinieren mich ja schon seit meinem Studium. Seinerzeit befasste ich mich mit berühmten Vertretern des 19. Jahrhunderts wie Oscar Wilde, Huysmans und Baudelaire. Umso mehr habe ich mich über den tollen Bildband "I am Dandy" aus dem @gestalten Verlag gefreut, der sich mit modernen Dandys befasst. Die Fotos dieser exquisiten Gentlemen sind ein echter Augenschmaus. Die kurzen Porträts verraten mehr über das Leben dieser vielseitigen Persönlichkeiten. Tolle Entdeckung für jeden Liebhaber dieser Lebensform/-philosophie sowie jeden Ästheten.
+++ Werbung (Buch aus der Bibliothek ausgeliehen) #dandy #dandys #iamdandy #gestalten #bildband #ästhetik #kunst #mode #bookstagram #gentleman #gentlemen #fashion #style #currentlyreading #buchblogger #instagramstyle #art #dandyism #dandytum #lifestyle #book #dandystyle #dandylife #aesthetic #stylish #fashionable #menstyle #menclothing #mensclothing
  • Von wegen: ein kleines bisschen Landleben gibt es auch in Marzahn ( dass ja ansonsten eher für Plattenbauten bekannt ist). Hier kann man sogar noch den alten Dorfkern von Alt-Marzahn besichtigen. Schöne Entdeckung, auch für mich als Berlinerin - und Traumwetter dazu :)
#berlinentdecken #marzahn #dorfleben #surreal #plattenbau #altemühle #berlinstyle #surprisesurprise #berlinmalanders #springtime #frühlingsgefühle #springcameearlythisyear #ausflug #discoverberlin #nofilter
  • Spaziergang an der Spree bei 13 Grad an einem der ersten Vorfrühlingstage in Berlin
#dickesb #obenanderspree #berlinliebe #fotografie #urbanphotography #reflection #springtime #golden #factory #bridge #berlinstagram #lieblingsstadt #bluesky #berlinfotografie #architecture #archigram #backstein #bricks #bricksberlin #madeofbricks
  • Ein 12-jähriger Junge trinkt.. Und keinen scheint es zu interessieren, bis auf eine einfühlsame Lehrerin. Dieser Roman ist wirklich keine leichte Kost, liest sich aber doch wahnsinnig schnell. Ich habe ihn in der ersten Januarwoche verschlungen. Meine Rezension findet ihr jetzt im Blog unter www.sommerdiebe.de
(Werbung für Smirnoff..naja eigentlich weniger ;))
#bookstagram #read #loyalitäten #buch #lesen #rezension #buchblog #french #frenchliterature #france #frankreich #delphinedevigan #bestread #buchtipp #makereadingsexyagain #alkohol #alcoholism #society #gesellschaftsroman @dumontbuchverlag
  • Mein erstes #Bookface mit dem wunderbaren Roman "Ein Leben mehr". Darüber hinaus habe ich in meinem Blog auf mein Lesejahr 2018 zurückgeblickt. Alles über Highlights, Lieblingsautoren und kleine Enttäuschungen könnt Ihr jetzt im Blog nachlesen: www.sommerdiebe.de
#jahresrückblick #lesejahr2018 #yearofbooks #lesen2018 #einlebenmehr #bookstagram #mybookface #bookfaces #reading #books #booknerd #leseliebe #ilovereading #Literatur #bibliophile #bookaddict #whattoread #fiction #buchblogger #bookporn
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.