Berlin

Literarische Orte: Books and Bagels Berlin

Books and Bagels Berlin

Es gibt sie noch: die schönen Lesecafés, in denen man sich mit einem Buch gemütlich machen, guten Kaffee und leckeres Gebäck genießen kann. Einer dieser Orte liegt im hippen Berliner Bezirk Friedrichshain, direkt an der trubeligen Warschauer Straße. Das Books and Bagels Berlin ist nicht nur ein stets gut besuchtes Bistro und Café, sondern auch zugleich eine Filiale des berühmten Buchladens Shakespeare & Sons, der u.a. auch in der hübschen Altstadt von Prag zu finden ist. Wer Bücher sowieso am liebsten im (englischsprachigen) Original liest, ist hier absolut an der richtigen Adresse. Ein langes Bücherregal, das einmal durch den ganzen Laden führt, bietet eine riesige Auswahl an Belletristik, aber auch Sachbüchern zu den Themen Film, Musik, Kunst, Lifestyle und vielen weiteren Themen. Im hinteren Raum – in dem es sogar (sehr untypisch für Szeneviertel) eine Laptop-freie Zone gibt – findet ihr außerdem französischsprachige Bücher.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für mich persönlich sind Cafés ja immer noch die schönsten Orte, um zu entspannen, Menschen zu beobachten oder einfach das hektische großstädische Treiben an sich vorbeiziehen zu lassen. Je nach Tageszeit geht es im Books and Bagels unterschiedlich hektisch zu, am Wochenende kann die Schlange selbstverständlich am Bagel-Schalter mal etwas länger werden. Kulinarisch hat sich das Café vor allem auf jüdische und amerikanische Backwaren spezialisiert, also könnt Ihr hier neben Bagels auch Cheesecake, Brownies, Banana Bread, Cookies und andere Süßigkeiten genießen. Mir macht das Stöbern hier großen Spaß und ich werde sicher bald mal wieder auf eine Tasse Kaffee vorbeischauen.

Books and Bagels Berlin
Warschauer Straße 74
10243 Berlin
Täglich von 8-20 Uhr

Tags:                

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Skulpturen aus Tobias Rehbergers Ausstellung im @hausamwaldsee: "Inspiration is a little town in China"
Wer hätte es gedacht: Dies hier sind echte Termitenhügel - künstlerisch verfeinert quasi. Die schönste Kunst macht also immer noch die Natur?
#tobiasrehberger #ausstellungstipp #berlinkultur #art #hausamwaldsee #skulturen #kultur #artinberlin #inspirationisalittletowninchina #paperart #illustrations #exhibition #artexhibition #modernart #kunst #berlin365 #visitberlin #kulturtipp #kunstinberlin
  • Der russisch-amerikanische Autor Vladimir Nabokov ist vor allem durch seinen Skandalroman #Lolita berühmt geworden. Warum ihr diesen faszinierenden Schriftsteller außerdem kennen solltet, verrate ich Euch im Blog in einer neuen Folge der Reihe #Lieblingsliteraten.
.
.
. 
#linkinbio #newblogpost #bookstagram #schriftsteller #nabokov #vladimirnabokov #lesetipps #buchherbst #bücherliebe #buchempfehlung #buchblogger #buchtipp #booklover #russianliterature
  • Mal wieder ein echter Houellebecq: In "Serotonin" versinkt ein frustrierter Mittvierziger in Selbstmitleid und Melancholie über vergangene Lieben und verpasste Chancen. #rezensionimblog #linkinbio #bookstagram #lesen #herbstlektüre #houellebecq #serotonin #lesetipp #booknerd #kulturblog #weltschmerz #politischunkorrekt #enfantterrible #frenchliterature
  • 💟 Bella Italia 💞
Angesichts des grauen Herbstwetters träume ich mich gerade zurück in das wunderbare Genua, das ich bereits vor einer Weile besucht habe. Eine Stadt, die meiner Meinung nach viel zu sehr unterschätzt wird. Allein schon durch die malerischen Gassen zu schlendern und einfach nur die einzigartige Atmosphäre zu genießen - wunderbar! Denn - abgesehen von ein paar Kreuzfahrt-Touristen - war es hier erstaunlich ruhig und authentisch.
Welche Stadt in Italien würdet Ihr gerne mal (wieder) besuchen?
#italy #bellaitalia #labellavita #ladolcevita #genova #genua #goexplore #travel #travelblog #gotravel #igtraveller #igtravel #visitgenoa #visititaly #lieblingsland #nostalgia #italylovers
  • Huch, was ist denn hier los? 🐙 Wer zurzeit an der Bülowstraße in Berlin-Schöneberg spazieren geht, der stößt auf diese Tentakeln - angebracht am Street-Art-Museum @urbannation_berlin von den Künstlern @filthyluker und @nevantuznetubus. Coole Idee! 
Am Wochenende konnte außerdem im Rahmen der Urban Nation Biennale und Berlin Art Week eine dystopische Kunstwelt unter den Hochbahngleisen der U-Bahn bestaunt werden. 🐍
#kunstinberlin #streetart #urbanart #tentakeln #berlinartweek #unbiennale2019 #berlinstreetart #urbancontemporaryart #urbannation #berlinart #kulturblog #berlin365 #iloveberlin
  • Wie legen wir fest, welche Orte auf unsere Bucket-Liste kommen und warum ist der Strand auf Instagram eigentlich immer schöner? Reisejournalist setzt sich in seinem Handbuch "Vom Glück zu reisen" auf kritische, humorvolle und anregende Weise mit dem modernen Reisen auseinander. Große Empfehlung für jeden Reise-Fan! Die ganze Rezension könnt ihr jetzt im Blog lesen ✈ #linkinbio 
@reisedepeschen @philipplaage #vomglueckzureisen #buchtipp #reiselust #travel #travelblogger #wanderlust #goexplore #rezension #bookstagram #reading #beach #strandlektüre
  • Moderne Kunst gucken in Edinburgh.
@natgalleriessco #scotmodern #scottishgalleryofmodernart #art #blackandwhite #bwphotograpy #meandart #gallery #kunst #modernekunst #tree #sculture #edinburgh #artfestival #edinburghartfestival #artblog #culturetrip #visitscotland
  • Genialster Buchladen, den ich während meiner Schottland-Reise besucht habe. Er befindet sich in einer ehemaligen Kirche. Ein Traum!
#leakeysbookshop #ilovebooks #bookaddict #bookstagram #scotland #inverness #bookshop #bookshopinverness #bookshelves #traumjedesbuchnerds #shopping #literature #vintage #secondhand #church #buchkathedrale #scotland_ig #scotlandhighlands #scotlandexplore
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.