Das süße Leben Featured Kunst & Fotografie Unterwegs

Kulinarische Orte: Das Dong Xuan Center in Berlin-Lichtenberg

Dong Xuan Center

Da verbringe ich schon fast mein ganzes Leben in Berlin, zu einem ganz besonderen Ort habe ich es aber doch nie geschafft: dem Dong Xuan Center in Industriegebiet des Bezirks Lichtenberg. Keine Zeit, zu weit weg, schon was anderes vor am Wochenende – die Gründe waren vielfältig, warum ich all die Jahre nie dort war. Umso froher bin ich, dass ich mich letztes Wochenende nun endlich aufraffen konnte. Und ich habe es auf keinen Fall bereut.

Das Dong Xuan Center ist ein riesiges Asia-Einkaufszentrum im Ostteil der Stadt. Etwa 250 Händler aus Vietnam, Indien, China, und Pakistan haben sich in den Hallen niedergelassen und verkaufen dort Lebensmittel, Klamotten, Technik-Zubehör, Accessoires und vieles mehr. Auch Dienstleistungsunternehmen wie Friseurläden, Reisebüros und Nagelstudios finden sich hier zuhauf – und sind sogar am Sonntag sehr gut besucht.

Little Vietnam im Dong Xuan Center: Asia-Kitsch so weit das Auge reicht

Gut, zugegeben, dem Kitsch darf man schon nicht allzu sehr abgeneigt sein. Denn: ein Großteil der Hallen ist voll von grellbunter Billig-Mode mit Strasssteinchen, glitzernden Winkekatzen, chemisch riechendem Spielzeug für Kinder, Kunststoffblumen in allen Formen und Farben und vielem anderem Krimskrams, der einem aus Ein-Euro-Läden bekannt vorkommt. Hat man sich aber darauf eingelassen, erwartet einen die schiere Reizüberflutung. Besonders gefallen haben mir selbstverständlich die Asia-Supermärkte, in denen es einfach alles gibt. Über frischen Fisch, den man sich teilweise sogar direkt aus dem Aquarium aussuchen kann über ausgefallene Obst- und Gemüsesorten, Kräuter und Gewürze bis hin zu außergewöhnlichen Süßigkeiten – hier bleibt kein Wunsch offen – zumindest dann nicht, wenn man die asiatische Küche liebt.

Ist man schließlich vom Bummel durch die Hallen erschöpft und braucht eine Stärkung, gibt es auch eine große Auswahl an günstigen vietnamesischen Restaurants, die sehr authentisches Essen anbieten. Ich entschied mich stilecht für eine Pho-Nudelsuppe mit Rindfleisch, die zu den Nationalgerichten Vietnams zählt. Als Vorspeise gab es noch vegetarische Sommerrollen mit würzigem Dip. Wunderbar! Da lohnt sich doch der weite Weg nach Berlin-Lichtenberg sofort.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ob nun zum Shopping, zum Bummeln, Essen oder einfach nur um Fotos zu machen – es gibt viele gute Gründe, gerade als Berliner mal im Dong Xuan Center vorbeizuschauen. Als Geheimtipp würde ich es zwar nicht mehr bezeichnen – doch das muss einen ja nicht daran hindern, selbst mal ein Stück exotisches Vietnam in der Metropole Berlin entdecken zu gehen.

Dong Xuan Center
Herzbergstraße 128
10365 Berlin
Jeden Tag 10-20 Uhr; Dienstag ist Ruhetag.
Anfahrt: Tram bis zur Station Herzbergstr./Industriegebiet (Linien 12, 21, M4, M6, M8, M10, M13)

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:             

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Echt beeindruckend - die neue Installation der japanischen Künstlerin Chiharu Shiota im Lichthof des @gropiusbau in Berlin. Am besten live mit eigenen Augen anschauen.
Sehenswert außerdem die neue Ausstellung "Berlin Will Always Need You" mit Werken internationaler Berliner Künstler*innen, die ab heute eröffnet ist.
#chiharushiota #japan #japaneseart #japaninberlin #berlinart #artberlin #gropiusbau #installation #kunst #berlinartists #blackandwhite #textileart #Kunsthandwerk #kunstgewerbe #andberlinwillalwaysneedyou #ausstellung #exhibition #madeinberlin #artwork #instaart
  • Dandys und ihre feine Lebensart faszinieren mich ja schon seit meinem Studium. Seinerzeit befasste ich mich mit berühmten Vertretern des 19. Jahrhunderts wie Oscar Wilde, Huysmans und Baudelaire. Umso mehr habe ich mich über den tollen Bildband "I am Dandy" aus dem @gestalten Verlag gefreut, der sich mit modernen Dandys befasst. Die Fotos dieser exquisiten Gentlemen sind ein echter Augenschmaus. Die kurzen Porträts verraten mehr über das Leben dieser vielseitigen Persönlichkeiten. Tolle Entdeckung für jeden Liebhaber dieser Lebensform/-philosophie sowie jeden Ästheten.
+++ Werbung (Buch aus der Bibliothek ausgeliehen) #dandy #dandys #iamdandy #gestalten #bildband #ästhetik #kunst #mode #bookstagram #gentleman #gentlemen #fashion #style #currentlyreading #buchblogger #instagramstyle #art #dandyism #dandytum #lifestyle #book #dandystyle #dandylife #aesthetic #stylish #fashionable #menstyle #menclothing #mensclothing
  • Von wegen: ein kleines bisschen Landleben gibt es auch in Marzahn ( dass ja ansonsten eher für Plattenbauten bekannt ist). Hier kann man sogar noch den alten Dorfkern von Alt-Marzahn besichtigen. Schöne Entdeckung, auch für mich als Berlinerin - und Traumwetter dazu :)
#berlinentdecken #marzahn #dorfleben #surreal #plattenbau #altemühle #berlinstyle #surprisesurprise #berlinmalanders #springtime #frühlingsgefühle #springcameearlythisyear #ausflug #discoverberlin #nofilter
  • Spaziergang an der Spree bei 13 Grad an einem der ersten Vorfrühlingstage in Berlin
#dickesb #obenanderspree #berlinliebe #fotografie #urbanphotography #reflection #springtime #golden #factory #bridge #berlinstagram #lieblingsstadt #bluesky #berlinfotografie #architecture #archigram #backstein #bricks #bricksberlin #madeofbricks
  • Ein 12-jähriger Junge trinkt.. Und keinen scheint es zu interessieren, bis auf eine einfühlsame Lehrerin. Dieser Roman ist wirklich keine leichte Kost, liest sich aber doch wahnsinnig schnell. Ich habe ihn in der ersten Januarwoche verschlungen. Meine Rezension findet ihr jetzt im Blog unter www.sommerdiebe.de
(Werbung für Smirnoff..naja eigentlich weniger ;))
#bookstagram #read #loyalitäten #buch #lesen #rezension #buchblog #french #frenchliterature #france #frankreich #delphinedevigan #bestread #buchtipp #makereadingsexyagain #alkohol #alcoholism #society #gesellschaftsroman @dumontbuchverlag
  • Mein erstes #Bookface mit dem wunderbaren Roman "Ein Leben mehr". Darüber hinaus habe ich in meinem Blog auf mein Lesejahr 2018 zurückgeblickt. Alles über Highlights, Lieblingsautoren und kleine Enttäuschungen könnt Ihr jetzt im Blog nachlesen: www.sommerdiebe.de
#jahresrückblick #lesejahr2018 #yearofbooks #lesen2018 #einlebenmehr #bookstagram #mybookface #bookfaces #reading #books #booknerd #leseliebe #ilovereading #Literatur #bibliophile #bookaddict #whattoread #fiction #buchblogger #bookporn
  • Das war also mein Instagram-Jahr. Ich war hier zwar dieses Jahr weniger aktiv bzw. hab ich lieber die Story-Funktion genutzt. Dennoch ist wieder eine bunte Auswahl bei #bestnine2018 herausgekommen. Japanische Lektüre, beeindruckende Reiseziele (u.a. Island und St. Petersburg), schicke Street Art und Architektur in Berlin... Und nicht zuletzt hab ich meiner ehemaligen Unistadt Marburg einen Besuch abgestattet. Schöne Erinnerungen. Mal sehen, was 2019 bringt.
#memories #meinjahr #sowar2018 #byebye2018 #fotografie #highlights #travelling #heimat #iloveberlin #unterwegs #lesen #bookstagram #streetart #cantwaitfor2019 #bestnine #bestnineof2018
  • Heute neuen Lieblingsort gefunden, das Café & Antiquariat Morgenstern in Berlin-Steglitz. Habe eine gute Tat getan und ein paar Bücher gespendet. Ein bisschen Ausmisten ab und an befreit wirklich ;) Zum Dank bekam ich einen Kaffee spendiert. Toller Ort, den ich leider viel zu spät entdeckt habe, dabei wohne ich doch echt schon 'ne Weile in der Gegend... :)
#discoverberlin #literatur #bücher #bookstore #buchladen #supportyourlocalbookstore #sinnenwerk #morgenstern #bookandcoffee #booksandcoffee #shopping #berlintipp #kulturtipp #lesen #bookstagram #booklover #ilovebooks #bookaddict #bookshop #öftermalwasneues #kulturinberlin
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.