Featured Film Guide

Kulturtipp der Woche: DOK.fest München

131 Filme aus 43 Ländern: Das DOK.fest München findet dieses Jahr als digitales Festival statt.

Zum Glück gibt es Filmfestivals. Und ein Gutes hat die Pandemie: Immerhin muss man nicht mehr irgendwohin fahren, sondern kann Filme aus aller Welt einfach bequem auf dem heimischen Sofa genießen. Somit hat es auch in dieser Woche ein weiteres Filmfestival in meinen Kulturtipp geschafft: das DOK.fest München. Viel Spaß!

131 Filme aus 43 Ländern: Die besten Dokumentarfilme des Jahres

Für mich sind Dokumentarfilme vor allem aus einem Grund spannend: Sie vermitteln einem häufig neue Perspektiven. Und sie laden dazu ein, einen Blick über den Tellerrand zu werfen und sich auch mit ungewohnten Themen auseinanderzusetzen, mit denen man normalerweise eher nicht in Berührung kommt. Das DOK.fest München, gegründet 1985, hat sich bereits einen festen Platz in der Festivallandschaft gesichert. In diesem Jahr findet es vom 5. bis 23. Mai 2021 (erneut) auf der digitalen Leinwand statt. Gastland ist in diesem Jahr Kanada: Gezeigt werden insgesamt sieben Dokumentarfilme aus und über Kanada, einem Land zwischen Megacities und indigener Kultur, zwischen Liberalismus und Monarchie. Darüber hinaus lohnt sich natürlich das Stöbern im umfangreichen Festivalprogramm.

Empfehlen kann ich z.B. bereits die Doku “The Last Hillbilly“, die vom Alltag eines sog. “Hinterwäldlers” in Kentucky erzählt, der zwischen Verklärung der Vergangenheit und Perspektivlosigkeit gefangen ist. Der Film zeigt auf sehr eindrückliche Weise, wie es sich in der einsamen und zum Teil auch sehr trostlosen Landschaft der Appalachen lebt und wie schwierig es sein kann, sich von seinen eigenen Wurzeln zu lösen. Sehenswert! Beim Stöbern habe ich aber noch einige andere spannende Filme entdeckt: beispielsweise die Doku “Mein Vietnam” über ein in Deutschland lebendes vietnamisches Paar oder den sehr persönlichen Film “Soldaten“, der tiefe Einblicke in die Lebensumstände junger Bundeswehrsoldaten vermittelt. Zum Glück bleibt bis zum Ende des Festivals noch ein bisschen Zeit.


Weitere Kulturtipps gefällig? Hier findet Ihr alle, die ich bisher verfasst habe, auf einem Blick.

Tags:           

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.