Kunst & Fotografie

Fotografen im Fokus (2): Richard Avedon

Neue Serien müssen gepflegt werden, weshalb ich auch gar nicht lange fackele und den nächsten Lieblingsfotografen meines Herzens vorstelle. Auch Richard Avedons Werk bewunderte ich vor einigen Jahren in einer umfangreichen Ausstellung in Berlin. Im Museumsshop kaufte ich mir schließlich das Ausstellungsplakat, welches mich seltsamerweise bereits schon in die dritte Wohnung verfolgt und bisher immer einen prominenten Platz an meiner Zimmerwand gefunden hat 😉

Allgemeines

Richard Avedon, Selbstporträt 1963

Richard Avedon, Selbstporträt 1963

Richard Avedon (* 1923 in New York, † 2004 in Texas) hat sich vor allem durch seine Porträt- und Modefotografie einen Namen in der Fotografenwelt gemacht. 20 Jahre lange arbeitete er für die renommierte Modezeitschrift Harper‘s Bazaar, später auch für die Vogue. Berühmt machten ihn vor allem seine kreativen Bildideen, so etwa die bekannte Fotoserie für Dior, in der er das Model gemeinsam mit Elefanten posieren ließ. Vor seiner Linse nahmen im Laufe seiner Karriere unzählige Prominente Platz: Unter anderem lichtete er Charlie Chaplin, Marilyn Monroe, die Beatles und Brigitte Bardot ab, um nur einige wenige zu nennen…

Werk

Was an Richard Avedons Fotokunst vor allem fasziniert, ist sein besonderes Gespür für Bildkomposition und „den perfekten Moment“. Auch wenn seine Arbeitsweise sehr puristisch ist – denn meistens lichtet er seine Fotomodelle nur vor einem schlichten, einfarbigen Hintergrund ab – verfehlen seine Bilder nicht ihre Wirkung beim Betrachter. Man spürt, dass die Fotomodelle für einen kurzen Moment ihre einstudierte Rolle ablegen, sodass ganz persönliche Fotos entstehen, die zwar die Verletzlichkeit des Porträtierten offenlegen, aber nie ausnutzen.

Dior

 

Ezra Pound, 1958

Ezra Pound, 1958

Dass Avedon über die glanzvolle und zuweilen oberflächliche Welt der Mode und der Prominenten hinaus auch ein Interesse für weniger mondäne Lebensumgebungen hegte, zeigen Fotoserien, in denen er beispielsweise die Bürgerrechtsbewegung im Süden der USA oder Opfer des Vietnam-Kriegs dokumentierte.

Für seine Werke hat Avedon zahlreiche Preise und Ehrungen erhalten und sie sind bis heute immer wieder einen Blick wert!

||||| 0 Gefällt mir |||||

Tags:       

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

  • Heute mal Frühlingsspaziergang durch Kreuzberg. Wer erkennt das Bauwerk? ;)
#bluesky #likeapainting #springtime #architecture #picoftheday #berlinstagram #architektur #white #shadow #sculptural #unterwegsinberlin #berlinstyle #blueskies #endlichfrühling #springinberlin #berlinentdecken #berlin365 #discoverberlin #berlinlove #berlinfotografie #berlinliebe #ihavethisthingwithberlin #xberg #stylish
  • Der Frühling ist da...und gibt jede Menge neue kreative Energie :) Mein neues liebstes Hobby (natürlich auf Balkonien) ist zeichnen und malen! 
#drawing #coffee #zeitfürkaffee #andnowcoffee #kreativ #malen #zeichnen #ölkreide #coal #hobby #creativity #inspiration #stillleben #bialetti #kaffee #blackandwhite #drawingforbeginners #justdoit #lightandshadows
  • Echt beeindruckend - die neue Installation der japanischen Künstlerin Chiharu Shiota im Lichthof des @gropiusbau in Berlin. Am besten live mit eigenen Augen anschauen.
Sehenswert außerdem die neue Ausstellung "Berlin Will Always Need You" mit Werken internationaler Berliner Künstler*innen, die ab heute eröffnet ist.
#chiharushiota #japan #japaneseart #japaninberlin #berlinart #artberlin #gropiusbau #installation #kunst #berlinartists #blackandwhite #textileart #Kunsthandwerk #kunstgewerbe #andberlinwillalwaysneedyou #ausstellung #exhibition #madeinberlin #artwork #instaart
  • Dandys und ihre feine Lebensart faszinieren mich ja schon seit meinem Studium. Seinerzeit befasste ich mich mit berühmten Vertretern des 19. Jahrhunderts wie Oscar Wilde, Huysmans und Baudelaire. Umso mehr habe ich mich über den tollen Bildband "I am Dandy" aus dem @gestalten Verlag gefreut, der sich mit modernen Dandys befasst. Die Fotos dieser exquisiten Gentlemen sind ein echter Augenschmaus. Die kurzen Porträts verraten mehr über das Leben dieser vielseitigen Persönlichkeiten. Tolle Entdeckung für jeden Liebhaber dieser Lebensform/-philosophie sowie jeden Ästheten.
+++ Werbung (Buch aus der Bibliothek ausgeliehen) #dandy #dandys #iamdandy #gestalten #bildband #ästhetik #kunst #mode #bookstagram #gentleman #gentlemen #fashion #style #currentlyreading #buchblogger #instagramstyle #art #dandyism #dandytum #lifestyle #book #dandystyle #dandylife #aesthetic #stylish #fashionable #menstyle #menclothing #mensclothing
  • Von wegen: ein kleines bisschen Landleben gibt es auch in Marzahn ( dass ja ansonsten eher für Plattenbauten bekannt ist). Hier kann man sogar noch den alten Dorfkern von Alt-Marzahn besichtigen. Schöne Entdeckung, auch für mich als Berlinerin - und Traumwetter dazu :)
#berlinentdecken #marzahn #dorfleben #surreal #plattenbau #altemühle #berlinstyle #surprisesurprise #berlinmalanders #springtime #frühlingsgefühle #springcameearlythisyear #ausflug #discoverberlin #nofilter
  • Spaziergang an der Spree bei 13 Grad an einem der ersten Vorfrühlingstage in Berlin
#dickesb #obenanderspree #berlinliebe #fotografie #urbanphotography #reflection #springtime #golden #factory #bridge #berlinstagram #lieblingsstadt #bluesky #berlinfotografie #architecture #archigram #backstein #bricks #bricksberlin #madeofbricks
  • Ein 12-jähriger Junge trinkt.. Und keinen scheint es zu interessieren, bis auf eine einfühlsame Lehrerin. Dieser Roman ist wirklich keine leichte Kost, liest sich aber doch wahnsinnig schnell. Ich habe ihn in der ersten Januarwoche verschlungen. Meine Rezension findet ihr jetzt im Blog unter www.sommerdiebe.de
(Werbung für Smirnoff..naja eigentlich weniger ;))
#bookstagram #read #loyalitäten #buch #lesen #rezension #buchblog #french #frenchliterature #france #frankreich #delphinedevigan #bestread #buchtipp #makereadingsexyagain #alkohol #alcoholism #society #gesellschaftsroman @dumontbuchverlag
  • Mein erstes #Bookface mit dem wunderbaren Roman "Ein Leben mehr". Darüber hinaus habe ich in meinem Blog auf mein Lesejahr 2018 zurückgeblickt. Alles über Highlights, Lieblingsautoren und kleine Enttäuschungen könnt Ihr jetzt im Blog nachlesen: www.sommerdiebe.de
#jahresrückblick #lesejahr2018 #yearofbooks #lesen2018 #einlebenmehr #bookstagram #mybookface #bookfaces #reading #books #booknerd #leseliebe #ilovereading #Literatur #bibliophile #bookaddict #whattoread #fiction #buchblogger #bookporn
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Sommerdiebe benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.