Film

Oh Boy (2012)

Jan Ole Gersters Regiedebüt “Oh Boy” zeigt einen Endzwanziger, der sich nicht festlegen will und sein Leben vergammelt. Im Laufe des Tages, an dem wir als Zuschauer Niko durch Berlin folgen, wird er ganz unterschiedlichen Lebensentwürfen begegnen.

Film

Gnade (2012)

Ein Autounfall in der dunkelsten Nacht des Jahres. Maria (Birgit Minichmayr) hat Fahrerflucht begangen und muss sich ihrer Schuld stellen. Wie lebt es sich, wenn man weiß, dass man ein Menschenleben auf dem Gewissen hat? Starkes Psychodrama. Meine Rezension lest ihr jetzt hier.

Film

Liebe (2012)

Wie weit würde man selbst aus Liebe zu einem Menschen gehen? Michael Hanekes neues Drama “Liebe” stellt diese Frage und wirft einen intimen Blick in die Lebenssphäre seiner beiden Protagonisten. Meine Rezension lest ihr jetzt hier!

Film

Was bleibt (2012)

Hans-Christian Schmids Familiendrama “Was bleibt” überzeugt vor allem durch seine Authentizität. Ganz großes deutsches Gefühlskino! Meine Rezension lest ihr jetzt hier.